Lichtmess-Pilgern durch den Bezirk

Hans Ausserhuber wird als Pilgerbegleiter bei der Wanderung dabei sein.
3Bilder
  • Hans Ausserhuber wird als Pilgerbegleiter bei der Wanderung dabei sein.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Petra Höllbacher

BEZIRK. "Dem Licht entgegen", unter diesem Motto steht die Pilgerwanderung auf dem Via-Nova-Weg am 1. und 2. Februar. Die Tour geht von St. Radegund über das winterliche Ibmer Moor nach Moosdorf. Die Pilgerbegleiter Ursula Fink aus Berndorf und Hans Außerhuber aus Braunau erklären: "Seit dem 4. Jahrhundert werden zu Maria Lichtmess die für das nächste Jahr benötigten Kerzen geweiht. Nach alter Tradition wird das Hellerwerden, das Anbrechen der längeren Tage gefeiert."

Das Thema Licht soll die Pilgerer bei ihrer Wanderung begleiten: "Bewusst wollen wir das Dunkel des Winters hinter uns lassen und dem Licht entgegengehen", so Außerhuber. Die Wegstrecke führt von St. Radegund über Ettenau, Ostermiething, Ernsting, Haigermoos nach Holzöster. Von dort geht es am zweiten Tag über Franking durch das Ibmer Moor nach Moosdorf: "In der Kirche erhalten wir zum Abschluss den Pilgersegen." Die Strecken weisen keine besonderen Anforderungen auf. Es geht über Wald- und Wiesenwege und ist für geübte Geher gut zu bewältigen. Infos und Anmeldung zur Pilgerwanderung erhalten Sie bei Hans Außerhuber unter 0676/847804250 oder unter ausserhuber@aon.at.

Autor:

Petra Höllbacher aus Braunau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.