Kiwanis Club Mattighofen
Über 300.000 Euro gespendet

Ernst Tiefenthaler (l.) übergibt das Amt des Präsidenten an Erwin Freischlager (r.).
  • Ernst Tiefenthaler (l.) übergibt das Amt des Präsidenten an Erwin Freischlager (r.).
  • Foto: Kiwanis
  • hochgeladen von Katharina Bernbacher

In der vergangenen Sitzung des Kiwanis-Clubs Mattighofen wurde der Mattighofner Erwin Freischlager zum neuen Präsidenten ernannt.

MATTIGHOFEN. Seit 32 Jahren engagieren sich Mitglieder des Kiwanis-Clubs Mattighofen bereits für Menschen in der Region. Jährlich werden mehrere tausend Euro an Spenden gesammelt, die in soziale Projekte in der näheren Umgebung fließen. Die Spendengelder setzen sich aus Veranstaltungen, Spenden, sowie Mitgliedsbeiträgen zusammen. Bei den Treffen, die alle zwei Wochen stattfinden, können Förderprojekte eingebracht und diskutiert werden. 
Insgesamt wurden seit Bestehen der Vereinigung in Mattighofen bereits mehr als 300.000 Euro an Spenden gesammelt. "Die jeweilige Hilfe erfolgt schnell, unbürokratisch und genau dort wo das soziale Netz durchlässig ist. Darauf sind die Kiwanier stolz", erzählen die Mattighofner Clubkollegen.

Neuer Präsident ernannt

In der vergangenen Sitzung wurde der Mattighofner Erwin Freischlager zum neuen Präsidenten des Clubs ernannt. Er bekleidet das Amt nun für ein Jahr. Zu seinem Stellvertreter wurde Christoph Tiede gewählt. Freischlager übernimmt den Posten vom Schalchner Ernst Tiefenthaler.
Insgesamt zählt der Club in Mattighofen derzeit 42 Clubkollegen. Neue Mitglieder sind jederzeit herzlich willkommen.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen