Vier Gemeinden erhielten Qualitätszertifikat

Bürgermeister Josef Leimer (Mi.) aus Helpfau-Uttendorf freut sich mit Gerda Wimmer und Sandra Steinbock über die Zertifizierung.
4Bilder
  • Bürgermeister Josef Leimer (Mi.) aus Helpfau-Uttendorf freut sich mit Gerda Wimmer und Sandra Steinbock über die Zertifizierung.
  • Foto: Land OÖ/Stinglmayr
  • hochgeladen von Andreas Huber

BEZIRK. Vergangene Woche durften insgesamt 57 Gemeinden das Qualitätszertifikat "Gesunde Gemeinde" entgegennehmen. Darunter waren mit den Gemeinden Franking, Handenberg, St. Pantaleon und Helpfau-Uttendorf auch vier Gemeinden aus dem Bezirk. "Über 2000 Aktivitäten, die in den vergangenen drei Jahren von den 57 Gesunden Gemeinden organisiert wurden, zeugen vom beeindruckenden Engagement der vielen ehrenamtlichen Mitarbeiter in den Gemeinden", so Gemeinde-Landesrat Max Hiegelsberger bei der Überreichung. Die ausgezeichneten Gemeinden hätten im Zeitraum 2012 bis 2014 alle Kriterien erfüllt, die für eine Zertifizierung notwendig seien. Schwerpunkte waren Ernährung, Bewegung, psychosoziale Gesundheit und medizinisch-präventive Themen. Im Jahr 2015 nehmen insgesamt 337 Gesunde Gemeinden am Qualitätszertifikat teil. Davon sind über 200 schon das zweite Mal mit dabei.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen