Wiedergewählt
Helmut Kaufmann bleibt Vorsitzender

Helmut Kaufmann

Helmut Kaufmann wurde erneut zum Vorsitzenden der Fachvertreter der Nichteisenmetallindustrie der WKO OÖ gewählt.

BRAUNAU. Vorstandsdirektor Helmut Kaufmann (57) wurde für die Funktionsperiode 2020 bis 2025 erneut zum Vorsitzenden der Fachvertreter der NE-Metallindustrie (Nichteisenmetallindustrie) der WKO Oberösterreich gewählt. Er übt diese Funktion seit März 2009 aus.

Der gebürtige Steirer, der in Braunau wohnt, ist Technikvorstand der AMAG Austria Metall AG in Ranshofen. Nach dem Studium an der Montanuniversität Leoben war er unter anderem als Visiting Scientist schon für die AMAG am Massachusetts Institute of Technology (MIT) in Cambridge/USA tätig. Im Jahr 2005 habilitierte Kaufmann an der RWTH Aachen und erhielt die Lehrbefähigung für Technologie der Leichtmetalle. In den 90er-Jahren war Kaufmann Leiter der Abteilung Gießtechnologie in der AMAG-Forschung. Von 2000 bis 2007 war er Geschäftsführer der ARC Leichtmetallkompetenzzentrum Ranshofen GmbH (LKR). Im September 2007 wurde er in den Vorstand der AMAG Austria Metall AG berufen.

Neben seiner beruflichen Tätigkeit ist Kaufmann in der industriellen Interessenvertretung als Mitglied des Ausschusses des Fachverbandes der NE-Metallindustrie der Wirtschaftskammer Österreich und als Mitglied in der Strategiegruppe „Technologie & Innovation“ der Sparte Industrie der WKO OÖ engagiert.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen