Lehrstellen-Infoabend wieder ein Erfolg

v.l. Altheims Bürgermeister Franz Weinberger, Alexander Huber (Obmann Stadtmarketing), Klaus Berer von der Wirtschaftskammer und Martin Steinerberger bei der offiziellen Eröffnung.
18Bilder
  • v.l. Altheims Bürgermeister Franz Weinberger, Alexander Huber (Obmann Stadtmarketing), Klaus Berer von der Wirtschaftskammer und Martin Steinerberger bei der offiziellen Eröffnung.
  • hochgeladen von Raimund Buch

Altheim. Beim diesjährigen Lehrstellen-Infoabend konnten sich interessierte Jugendliche zusammen mit ihren Eltern Auskunft über das umfangreiche Lehrstellenangebot in der Region holen. Mehrere Betriebe aus Altheim und Umgebung präsentierten dabei in der Sporthalle ihre Lehrstellenangebote und boten den Besuchern die Gelegenheit, mit ihrem vielleicht zukünftigen Chef oder Chefin bzw. dem verantwortlichen Lehrlingsausbildner persönlich ins Gespräch zu kommen. „Im Fokus stehen die Lehrstellensuchenden, die hoffentlich ihren Arbeitsplatz in der Region Altheim finden können. Immerhin werden im Bezirk Braunau 92 verschiedene Lehrberufe angeboten bzw. in verschiedensten Berufsbildern ausgebildet", so Alexander Huber vom Stadtmarketing Altheim bei der Eröffnung. An dieser nahmen auch Altheims Bürgermeister Franz Weinberger und Klaus Berer von der Wirtschaftskammer Braunau teil. Weinberger bedankte sich bei seiner Ansprache bei allen Beteiligten (Stadtmarketing, Neue Mittelschule, Aussteller)  für die optimale Zusammenarbeit
Für jene, die künftig als Lehrling in einen Betrieb einsteigen wollen, gab es zahlreiche gute Tipps. Etwa zu Fragen wie „Wie kommt man überhaupt zu einer Lehrstelle? Wo finden sich Angebote? Wie finde ich den richtigen Job für mich? Wie kann ich mich bewerben bzw. wie bewerbe ich mich richtig?“. Die anwesenden Firmenvertreter standen dabei Rede und Antwort bzw. mit Rat und Tat zur Seite.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen