Start up, konkurrenzfähige Ideen
Richtig Schwein gehabt

Krisensicher & regional: Seine Schweine brachten Johann Leitner auf die zündende Idee mit dem Hofautomaten.
  • Krisensicher & regional: Seine Schweine brachten Johann Leitner auf die zündende Idee mit dem Hofautomaten.
  • Foto: Johann Leitner
  • hochgeladen von Tamara Zopf

Start up Unternehmen brauchen neben Ehrgeiz auch gute Ideen um der Konkurrenz stand zu halten.

BEZIRK (tazo). Am Beginn jeglicher unternehmerischer Aktivität steht eine Idee. Man muss sie nur finden. Brainstorming, Mindmapping, Internetrecherchen und Besuchermessen sind bekannte Wege, um eben solche zu finden. Johann Leitner, Landwirt und Metzger aus Tarsdorf, kam durch seine Mangalitzaschweine auf die zündende Idee. "Um unsere Produkte rund um die Uhr verkaufen zu können und dabei zeitlich nicht an Öffnungszeiten gebunden zu sein, war für uns ein Hofautomat die ideale Lösung." Fleisch- und Wurstwaren werden selbst hergestellt und frisch für den Automaten produziert. "Dadurch, dass wir auch am Unternehmensstandort wohnen, sind wir beim Auffüllen zeitlich flexibel, füllen mehrmals täglich nach und haben hierfür keine Anfahrtswege", so der Unternehmer.

Und so funktioniert´s: Zuerst wirft man den Betrag ein oder nimmt die Kartenfunktion und wählt dann das gewünschte Produkt aus, das anschließend durch einen Lift nach unten transportiert wird. "Unser Hofautomat kühlt im Sommer und heizt im Winter. Dadurch bleibt das Fleisch immer auf Idealtemperatur." Vor allem in Zeiten von Corona setzen viele Menschen wieder vermehrt auf regionale und krisensichere Produkte.

Als krisensicher sieht auch der Unternehmer Peter Seidl aus Handenberg seinen Job. "Die Automatisierungstechnik hat mich schon immer interessiert. Die Programmierung von Anlagen ist das was mir Spaß macht. Vor etwa vier Monaten habe ich dann mein Unternehmen ´PSE Automation`gegründet." Man kann das Rad zwar nicht nochmal neu erfinden, mit viel Ehrgeiz jedoch ist es möglich, sich gegen die große Konkurrenz durchzusetzen. "Natürlich darf man nicht alles zerdenken sondern sollte auch mal über den Tellerrand hinausschauen."

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
1 6 Aktion 36

Gewinnspiel
2 Nächte für 2 Personen im wunderschönen Boutiquehotel Beethoven Wien zu gewinnen!

Das Vier-Sterne-Haus liegt eingebettet in Kultur und Kulinarik am „bohemian“ Naschmarkt, gegenüber dem Papagenotor am Theater an der Wien, nur wenige Gehminuten von der Oper, dem Museumsquartier, den traditionsreichsten Wiener Kaffeehäusern und den großen Einkaufsstraßen entfernt. Barbara Ludwig, in Wien respektvoll auch „die Ludwig vom Beethoven“ genannt, führt das kleine, feine Haus aus der Gründerzeit, das mit seinen hohen Räumen, den Stuckdecken und einem augenzwinkernden Hauch von...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen