Umsatzwachstum: AMAG Ranshofen startete erfolgreich ins Jahr 2018

RANSHOFEN. Der Aluminiumkonzern AMAG Austria Metall AG mit Sitz in Ranshofen präsentiert in einer Aussendung die ersten Quartalszahlen und spricht von einem erfolgreichen Start in das Jahr 2018.

Obwohl der Aluminiummarkt hohen Preisschwankungen unterliegt, ist der Umsatz um etwas mehr als zwei Prozent auf rund 263 Millionen Euro gestiegen. Die Betriebsergebnisse lagen allerdings unter den Werten des ersten Quartals 2017. Das Unternehmen sieht der Zukunft optimistisch entgegen. Die steigende Nachfrage und die neuen Anlagen würden eine gute Basis für ein weiteres Wachstum am Standort Ranshofen bilden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen