27.11.2017, 09:25 Uhr

Zauberhafte Einkaufsnacht in Braunau

V.l.n.r. Susanne Dimat-Hopfer, Susanne Urferer, Michael Probst, Armin Altbauer, Gisela Lahner (Foto: Isabella Pichlmair)
BRAUNAU. Bereits zum dritten Mal wurde am Freitag, dem 24. November 2017, in Braunau mit Erfolg eine zauberhafte Einkaufsnacht abgehalten.

Ein breites Publikum erfreute sich an den zahlreichen Attraktionen, wie zum Beispiel die Nachtwächterführungen von Susanne Urferer, Märchenlesungen in den verschiedensten Geschäften, und das Bettenschütteln von "Frau Holle" bei Betten Ammerer am Stadtplatz, um nur einige zu nennen.

Märchenhafte Figuren, verkörpert von den Schülern des Gymnasiums und der Handelsakademie Braunau, verbreiteten eine zauberhafte Stimmung. Das gelang auch dank der märchenhaft dekorierten Schaufenster. Die Einschaltung der Weihnachtsbeleuchtung wurde von Bürgermeister Johannes Waidbacher und STS-Geschäftsführerin Elke Pflug feierlich eingeläutet.

Höhepunkt der Einkaufsnacht war das an der Innbrücke im Nachthimmel funkelnde Feuerwerk.

Fotos: Isabella Pichlmair
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.