13.04.2017, 13:53 Uhr

Aggressiver Radfahrer greift Polizisten an

(Foto: Gina Sanders/Fotolia)
Mit einem aggressiven Mann hatten am Montagnachmittag, 10. April, Polizisten in St. Peter zu tun.

ST. PETER. Nachdem Montagnachmittag, 10. April, eine Frau um 16 Uhr den Notruf der Polizei wählte, da ihr Schwager ihr gegenüber extrem aggressiv wurde, fuhren die Beamten umgehend zum Einsatzort.

Beim Eintreffen fanden die Polizisten den 53-Jährigen nicht mehr vor, da dieser laut Anzeigerin stark alkoholisiert mit seinem Fahrrad in Richtung Braunau weggefahren ist. Kurz darauf konnte der Verdächtige im Ortsgebiet von Sankt Peter mit seinem Fahrrad angehalten werden. Ein durchgeführter Alkovortest verlief positiv. Im Zuge der erfolgten Verkehrskontrolle verhielt er sich fortan aggressiver und sprach mehrere Drohungen gegenüber den Beamten aus. Ebenso versuchte er einen Polizisten einen Faustschlag zu versetzen.

Daraufhin wurde der Mann festgenommen. Bei der Festnahme setzte er sich zusätzlich zur Wehr und verletzte einen Beamten leicht. Ein auf der Polizeiinspektion Braunau durchgeführter Alkomattest erbrachte ein Ergebnis von 2,94 Promille. Nach Aufhebung der Festnahme erfolgte Anzeige auf freiem Fuß.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.