08.07.2017, 09:16 Uhr

Motorradfahrer prallte gegen Betonmasten und verletzte sich schwer

Motorrad geriet auf das Bankett und prallte gegen einen Betonmasten. (Foto: tomas/Fotolia)

Motorrad geriet auf das Bankett und prallte gegen einen Betonmasten. Das Fahrzeug wurde durch den Aufprall in mehrere Teile zerrissen, der Lenker schwer verletzt.

UTTENDORF. Ein Motorradlenker aus Uttendorf fuhr am 8. Juli 2017, kurz vor halb sechs Uhr früh, auf der B142 in Fahrtrichtung Uttendorf. Laut Meldung der Polizei dürfte er in einer leichten Linkskurve im Gemeindegebiet von Uttendorf die Kontrolle über sein Motorrad verloren haben. Er geriet auf das Bankett und prallte gegen einen Betonmasten. Das Motorrad wurde durch den Aufprall in mehrere Teile zerrissen. Der Mann kam zirka 60 Meter danach auf der Straße zu liegen.

Aufgrund des Feuerwehr-Landesbewerbes in Mauerkirchen waren sofort mehrere Ersthelfer zur Stelle. Der Verunglückte wurde schwer verletzt ins Krankenhaus Braunau am Inn eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.