28.09.2016, 14:50 Uhr

Über Zukunft des Hitler-Geburtshauses soll bis Ende des Jahres entschieden werden

(Foto: Archiv)
BRAUNAU. Eine zwölfköpfige Expertenkommission berät derzeit darüber, welche Lösung die beste in der Causa "Hitlerhaus" ist. Laut Innenministerium soll die Kommission noch heuer eine Empfehlung abgeben. Zur Debatte stehen etwa die Nutzung des Gebäudes als Museum, wie sie die "Initiative Denkmalschutz" unterstützt, oder aber der vollständige Abriss. Für Letzteres sprach sich zuletzt Innenminister Wolfgang Sobotka mehrmals aus. Die Regierungsvorlage zum Enteignungsgesetz der Liegenschaft in der Salzburger Vorstadt 15 dürfte Mitte Oktober bei der Sitzung des Innenausschusses im Parlament behandelt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.