05.01.2018, 13:26 Uhr

Titel für Höhnharter Adler

HÖHNHART. Sowohl bei den Landesmeisterschaften am 30. Dezember in Hinzenbach, als auch bei den Österreichischen Meisterschaften am 2. und 3. Jänner in Villach gab es Titel und Podestplätze für die Höhnharter Skispringer und Kombinierer. Bei Oberösterreichischen Titelkämpfen holte sich Tobias Bachleitner die Goldmedaille in der nordischen Kombination, im Springen gewann er Bronze (Klasse Schüler 1). Im Springen gab es zudem zwei Silbermedaillen durch Felix Salhofer (Kinder 2) und Julia Mühlbacher (Schülerinnen). Letztere wurde auch in der Kombination starke Zweite.

Bei den Österreichischen Meisterschaften holten Vanessa Moharitsch und Julia Mühlbacher im Teambewerb der Schülerinnen die Goldmedaille. Im Einzelspringen gewann Moharitsch Silber, Mühlbacher wurde gute Fünfte. „Die Medaillen bei den Landesmeisterschaften und bei den Österreichischen Meisterschaften zeigen, dass sich unsere Nachwuchsarbeit auszahlt“, freute sich der Cheftrainer der Höhnharter Skispringer, Christian Schmitzberger.
Indes musste der für 13. und 14. Jänner geplante Landescup in Höhnhart aufgrund der warmen Temperaturen auf 25. Februar verlegt werden. Tags zuvor findet in der Borbet Allianz Arena der Goldi-Cup mit Andreas Goldberger statt. Der für 27. Jänner geplante Jedermann Team-Biathlon soll jedoch wie geplant über die Bühne gehen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
2.604
Maria Schiemer aus Braunau | 05.01.2018 | 18:08   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.