BI-Pfaffenberg sammelt Unterschriften für eventuelle Volksbefragung

Steinbruch umgeben von Kurort, Natura 2000 und Nationalpark
3Bilder
  • Steinbruch umgeben von Kurort, Natura 2000 und Nationalpark
  • hochgeladen von Gerald Putz

Unterstützen Sie die Bürgerinitiative Pfaffenberg (BI) mit Ihrer Unterschrift und helfen Sie die Silhouette des Pfaffenberges als Schutzzones für Hainburg gegen die Belastungen des Steinbruches zu erhalten. Mit Ihrer Unterstützungsereklärung ermöglichen Sie der BI beim Hainburger Gemeinderat einen Antrag auf eine Volksbefragung zu stellen in der die Bevölkerung zur Erhaltung der 1981 zwischen Steinbruchbetreiber und Stadgemeinde Hainburg vereinbarten Schutzzone befragt werden kann. Mit Ihrer Unterschrift bestärken Sie die Stadgemeinde Hainburg, die Erhaltung des Hainburger Grates am Pfaffenberg gemäß Vereinbarung 1981 einzufordern und erforderlichenfalls auch einzuklagen.

Gehen Sie auf www.bi-pfaffenberg.org, drucken Sie die dort vorhanden Unterschriftenliste aus und ermutigen Sie soviele Hainburger wie möglich die Unterstützungserklärung zu unterzeichnen. Geben Sie das Blatt mit den Unterschriften bis spätestens 16.April 2011 an eine der folgenden Adressen ab bzw. werfen Sie es dort in den Briefkasten:

REICHEL Adolf HUBERTUSGASSE 15 2410 HAINBURG/Donau
PUTZ Karl SCHANZSTRASSE 6 2410 HAINBURG/Donau
Optiker HOLKOVIC WIENERSTRASSE 8 2410 HAINBURG/Donau

P.S.: Natürlich ist auch jedes Blatt mit einer einzelnen Unterschrift immer willkommen!

Bitte beachten Sie, dass nach §16b der NÖ Gemeindeordnung nur Unterschriften von Personen gültig sind, die auch zur Hainburger Gemeinderatswahl wahlberechtigt sind.

Wir bedanken uns herzlich für Ihre Unterstützung
Bürgerinitiative Pfaffenberg

Nähere Infos unter: www.bi-pfaffenberg.org !!!!!!!!!!!!!

Wann: 17.03.2011 ganztags Wo: Steinbruch Pfaffenberg, 2410 Hainburg an der Donau auf Karte anzeigen
Autor:

Gerald Putz aus Bruck an der Leitha

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen