09.08.2018, 00:00 Uhr

Richard Hemmer: "Man soll gehen, wenn es am schönsten ist!"

Hoher Besuch: C. Hanel (li.), P. u. G. Dreiszker mit NR J. Muchitsch. (Foto: NIm)
BRUCK/L. (Nim). Für viele kaum zu glauben, aber ab September Realität. Langzeitbürgermeister Richard Hemmer legt mit 65 Jahren sein Amt nieder und verlässt die Führungsspitze der Bezirkshauptstadt. "Ich habe lange überlegt, aber nun ist es für mich an der Zeit zu gehen und mein Amt an Gerhard Weil zu übergeben", berichtet Noch-Bürgermeister Richard Hemmer, der viel in Bruck verändert und verbessert hat. Auch der zukünftige Bürgermeister Weil hat bereits viele Pläne. "Ich möchte mit allen Gemeinderatsfraktionen einen gute Zusammenarbeit pflegen und mit offenen Augen die Probleme der Bürger erkennen und versuchen zu lösen", spricht Weil voller Tatendrang.

Text & Fotos: Nim
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.