14.02.2018, 20:37 Uhr

Gesuchten Slowaken in Berg festgenommen

Offender with his hands in handcuffs
B.D.ALTENBURG/BERG. (LPD NÖ) Mitarbeiter eines Geschäftes in Bad Deutsch Altenburg erstatteten am 10. Februar via Notruf Anzeige, dass ein Mann versucht habe, in dem Geschäft eine Überwachungskamera zu stehlen. Danach stieg der Verdächtige in einen Pkw mit slowakischen Kennzeichen und flüchtete in unbekannte Richtung.
Die Polizisten leiteten eine Fahndung ein und Beamte der Polizeiinspektionen Hainburg und Bad Deutsch Altenburg konnten das Fahrzeug mit vier Insassen im Gemeindegebiet von Berg anhalten. Bei der Personenkontrolle stellten die Polizisten fest, dass gegen den 37-jährigen mutmaßlichen Ladendieb ein bestehendes Aufenthaltsverbot besteht. Da eine noch zu verbüßende Haftstrafe besteht, wurde der 37-Jährige in die Justizanstalt Korneuburg eingeliefert und er wurde wegen Verdacht des versuchten Diebstahls angezeigt. Die Beamten fanden bei der Durchsuchung des Fahrzeuges eine für Ladendiebstähle präparierte Tasche sowie verbotene Waffen, die zwei weiteren Fahrzeuginsassen im Alter von 21 und 37 Jahren zugeordnet werden konnten, vor. Bei der Einvernahme vor den Bediensteten der Polizeiinspektion Regelsbrunn waren sowohl der 37-Jährige zum versuchten Ladendiebstahl als auch die beiden anderen slowakischen Staatsbürger zum Besitz der verbotenen Waffen geständig. Die beiden werden nach dem Waffengesetz angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.