22.11.2016, 11:36 Uhr

Groß angelegte Bundesheer-Übung in Sarasdorf

(Foto: Symbolbild: Harald Minich/Bundesheer)
SARASDORF. Von 21. bis 25. November 2016 führen die Landespolizeidirektion Niederösterreich, die Bezirkshauptmannschaft Bruck an der Leitha sowie das Österreichische Bundesheer, gemeinsam die Übung "AEGIS 16 - Schutz kritischer Infrastruktur" durch. Insgesamt nehmen an dieser Übung rund 800 Soldaten (550 Kadersoldaten und 250 Grundwehrdiener) und 50 Polizisten teil.
Im Zuge dieser Übung kann es im Bereich des Umspannwerkes in Sarasdorf zu Anhaltungen und Personenkontrollen durch Polizei und Bundesheer kommen. Es wird um Verständnis ersucht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.