Spende aus Kundenbefragung
Raiffeisen übergibt 2.000 Euro an Rotes Kreuz

Spendenübergabe

BURGENLAND. Um den Kundenbedürfnissen besser entsprechen zu können, hat die Raiffeisenlandesbank Burgenland ihre Privatkunden bereits zum achten Mal zu einer schriftlichen Befragung eingeladen. Gleichzeitig hat sich die Bank verpflichtet, je retournierten Fragenbogen einen Euro an das Burgenländische Rote Kreuz zu spenden. Raiffeisen-Generaldirektor Rudolf Könighofer und Rudolf Suttner konnten der Rot-Kreuz-Präsidentin Friederike Pirringer sowie den beiden Geschäftsleitern Tanja König und Thomas Wallner eine Spende von 2.000 Euro überreichen.

Autor:

Franz Tscheinig aus Eisenstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.