Sonderlandtag
Steht der Landesrechnungshof über dem Datenschutz?

Der Landtag debattierte über die Prüfkompetenzen des Landesrechnungshofes.
  • Der Landtag debattierte über die Prüfkompetenzen des Landesrechnungshofes.
  • Foto: Uchann
  • hochgeladen von Christian Uchann

Streit um Datenschutz beim Sonderlandtag zu Landesrechnungshof

BURGENLAND. Beim Sonderlandtag über die Kontrollrechte des Landesrechnungshofes stand vor allem der Datenschutz im Mittelpunkt der politische  Debatte.

Wolf (ÖVP): „Rechnungshof steht über dem Datenschutz“

Für ÖVP-Landesgeschäftsführer Christoph Wolf kann ist das Argument des Datenschutzes für die Einschränkung des Landesrechnungshofes für den permanenten Zugang zum Buchhaltungssystem des Landes nicht nachvollziehbar. Er betonte, „dass der Rechnungshof über dem Datenschutz steht“ und wies in diesem Zusammenhang auf insgesamt vier Erkenntnisse des Verfassungsgerichtshofes hin. Wolf stellt deshalb die Frage an den Landeshauptmann: „Was haben Sie zu verbergen?“

LH Doskozil: „Niemand steht über dem Datenschutz – auch nicht der Rechnungshof“

Dieser zeigte nur wenig Verständnis für das Rechtsmeinung des ÖVP-Abgeordneten. „Niemand in dieser Republik steht über dem Datenschutz – auch nicht der Rechnungshof“, so Doskozil. Der Landeshauptmann stellte klar, „dass die Datenübertragung – soll sie auch in Zukunft permanent sein – eine gesetzliche Basis haben muss. Derzeit hat sie sie nicht.“

Experten prüfen

Nun sollen unter Einbeziehung externer Experten die „rechtliche Zulässigkeit eines auftragsunabhängigen Zugriffs“ des Landesrechnungshofes auf das Buchhaltungssystem geprüft werden.

• Kommentar von Chefredakteur Christian Uchann

Autor:

Christian Uchann aus Eisenstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.