Europäisches Bodenbündnis-Netzwerk wächst weiter

Hinten: Bodenbündnis-Vorstandsvorsitzender Christian Steiner, Renate Leitinger und Ulrike Jäger-Urban (Direktion Umwelt und Wasserwirtschaft), Norbert Rainer (Klimabündnis OÖ), Bgm. Walter Schneiderbauer (Aurolzmünster) LR Rudi Anschober, Gerlinde Larndorfer (Bodenbündnis in OÖ), Thomas Allerstorfer (Scharten)
Vorne: Bgm. Peter Harringer (Regau), Bgm. Gisela Mayr (Tollet), Umweltausschuss-Obmann Ercan Sen und VBgm. Kornelia Hamberger (Asten), VzBgm. Ing. Renate Stogmeyer (Scharten), Gemeinde
  • Hinten: Bodenbündnis-Vorstandsvorsitzender Christian Steiner, Renate Leitinger und Ulrike Jäger-Urban (Direktion Umwelt und Wasserwirtschaft), Norbert Rainer (Klimabündnis OÖ), Bgm. Walter Schneiderbauer (Aurolzmünster) LR Rudi Anschober, Gerlinde Larndorfer (Bodenbündnis in OÖ), Thomas Allerstorfer (Scharten)
    Vorne: Bgm. Peter Harringer (Regau), Bgm. Gisela Mayr (Tollet), Umweltausschuss-Obmann Ercan Sen und VBgm. Kornelia Hamberger (Asten), VzBgm. Ing. Renate Stogmeyer (Scharten), Gemeinde
  • Foto: Land OÖ/Schauer
  • hochgeladen von Florian Uibner

BEZIRK (fui). Im Rahmen der Europäischen Bodenbündnis-Tagung in Linz wurden die Gemeinden St. Georgen bei Grieskirchen, Tollet und Scharten in das Netzwerk aufgenommen. Damit steigt die Zahl der Bündnisgemeinden in Oberösterrecih auf 58.
Das Bodenbündnis ist ein überparteilicher Zusammenschluss von Gemeinden und Städten in ganz Europa. Ziel des Bündnisses ist es, mehr Bewusstsein für die Ressource Boden zu schaffen und eine verantwortungsvolle Bodenpolitik umzusetzen. Die European Land and Soil Alliance (ELSA) tagte von 19. bis 20. Mai in Linz. Das Bodenbündnis, welches in Kooperation mit dem Klimabündnis gegründet wurde, nahm im Zuge der Tagung insgesamt sechs neue Gemeinden feierlich in das Bodenbündnis auf. Landesrat Rudi Anschober und ELSA-Vertreter überreichten die Gemeindetafeln an die neuen Mitglieder.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen