13.03.2016, 17:48 Uhr

Vollversammlung der FF Unterheuberg

v. links:. BR Helmut Neuweg, BGM Wolfgang Degeneve, Benedikt Sandberger, HBI Wolfgang Leßlhumer, OBR Josef Murauer (Foto: Doppelbauer Katrin)
Niederspaching: Wirt in Spaching Gh. Boubenicek | Am Freitag, 11. März 2016 fand die Vollversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Unterheuberg im Gasthaus Boubenicek statt.

Der Kommandant HBI Wolfgang Lesslhumer konnte, Bürgermeister Degeneve,
Reg.Rat. Ehren-LBDSTV Ing. Affenzeller, Abschnittskommandant BR Neuweg, Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Murauer und 43 Feuerwehrkameraden begrüßen.

Die Feuerwehr Unterheuberg leistete 2015 für den Feuerwehrdienst und das Waldfest
insgesamt 7686 freiwillige Stunden. 7686 Stunden das ist schon eine beachtliche Zahl, verglichen mit den vorangegangenen Jahren war es jedoch ein relativ ruhiges Jahr für die Feuerwehr Unterheuberg.
2015 wurde die Feuerwehr Unterheuberg zu insgesamt 2 Brand- und 21 Technischen Einsätzen gerufen.
Zahlreiche Übungen und Lehrgänge wurden erfolgreich absolviert.

Georg Doppelbauer, Gabriel Mair und Philipp Leßlhumer sind der Feuerwehr Unterheuberg 2015 beigetreten.


Befördert wurden:
Harald Doppelbauer, Sandberger Georg zum Hauptlöschmeister
Katrin Doppelbauer zum Oberlöschmeister
Simon Lehner, Maximilian Sandberger zum Hauptfeuerwehrmann
Georg Doppelbauer zum Feuerwehrmann

Georg Doppelbauer und Benedikt Sandberger wurden angelobt, und Leopold Humer bekam für seinen Einsatz 2013 in Schärding die Hochwassermedaille 2013 des Landes Oberösterreich überreicht.

Im Anschluss folgten die Berichte von Abschnittsfeuerwehrkommandant Neuweg der in Unterheuberg an seiner 300. Vollversammlung teilnahm, Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Murauer und Bürgermeister Degeneve.

Im Schlusswort gab HBI Leßlhumer noch einen Ausblick auf das bevorstehende Feuerwehrjahr 2016 und beendete die Vollversammlung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.