Andreas Vitasek: Mit "Sekundenschlaf" in Ennsdorf

Andreas Vitasek kommt mit seinem zwölften Soloprogramm am 17. März nach Ennsdorf.

ENNSDORF (red). Andreas Vitásek wandelt in seinem zwölften Soloprogramm auf dem dünnen Eis der Realität mit ihren Sollbruchstellen, Gewinnwarnungen und Paradigmenwechseln. Auf seiner Tour de Farce durch die seelische Provinz trifft er Cerberus, den Höllenhund, versucht einen WLAN Verstärker zu kaufen, besucht seine Ahnen und Namensvettern, erinnert sich an sein Europa, pflanzt Wunderbäume, erklärt die richtige Art Harakiri zu verüben und verliert vorübergehend sein Herz. Sekundenschlaf – eine kabarettistische Navigationshilfe zwischen Wirklichkeit und Traum, Gestern und Morgen, Himmel und Hölle, Mann und Frau, Mensch und Tier.

Vitásek kommt mit seinem Soloprogramm "Sekundenschlaf" am Donnerstag, 17. März, ins Ennsdorfer Gewäxhaus. Das Kabarett beginnt um 20 Uhr. Die ersten Gäste werden bereits um 19 Uhr empfangen.

Karten gibt es im Vorverkauf je nach Kategorie zum Preis von 24, 26 oder 28 Euro am Ennsdorfer Gemeindeamt oder auf www.oeticket.com. An der Abendkasse zahlt man je Kategorie zwei Euro Aufpreis. Weitere Informationen unter www.k-plus.at

Wann: 17.03.2016 20:00:00 Wo: Gewäxhaus, Flurweg 6, 4482 Ennsdorf bei Enns auf Karte anzeigen
Autor:

Katharina Mader aus Enns

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.