„Die Migrantigen“
Fairtrade Filmnacht 2019 in Enns

Die beiden Hauptdarsteller alias Benny und Marko.
  • Die beiden Hauptdarsteller alias Benny und Marko.
  • Foto: Luna Filmverleih GmbH
  • hochgeladen von Anna Böhm

Die Fairtrade-Gemeinden Enns, Ennsdorf und St. Valentin laden am Freitag, 14. Juni, um 19.30 Uhr zur Fairtrade Filmnacht 2019 in den Hof des ehemaligen Franziskanerklosters.

ENNS. Im Hof des ehemaligen Franziskanerklosters wird die österreichische Komödie „Die Migrantigen“ ausgestrahlt: Die beiden in die Gesellschaft integrierten Freunde Benny und Marko täuschen für eine TV-Doku-Serie vor, arbeitslose Kleinkriminelle mit Migrationshintergrund zu sein. Alles scheint gut, bis sich das Blatt wendet und die von ihnen erfundene Wirklichkeit sie einholt.
Für das leibliche Wohl der Besucher wird mit einem fairen Buffet von Lucias Naturladen gesorgt. Bei Schlechtwetter findet die Veranstaltung im Auerspergsaal im Schloss Ennsegg statt. Nähere Informationen: Stadtamt Enns, Monika Schlögl Tel.: 07223/82181 115

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen