Fairtrade-Gemeinde

Beiträge zum Thema Fairtrade-Gemeinde

Im Bild (v. links): Christian und Barbara Haugsberger, Leona Rathwallner, Vanessa Rieger
2

FAIRTRADE-Gemeinden in OÖ
Engagement der FAIRTRADE-Gemeinde Marchtrenk

Marchtrenk setzt sich als FAIRTRADE-Gemeinde für den fairen Handel ein und bewies das erneut am Samstag, dem 18. September, beim diesjährigen Fest der Nationen mit einem FAIRTRADE-Infostand. Vier Jahre ist es her, dass Marchtrenk mit dem Titel FAIRTRADE-Gemeinde ausgezeichnet wurde. Die Organisation Südwind begleitete die Arbeitsgruppe dabei, die Ziele zu erreichen und steht nach wie vor im guten Austausch mit den Verantwortlichen in der Gemeinde. Beim Fest der Nationen wurde mit einem...

  • Wels & Wels Land
  • Südwind Oberösterreich
"Fairtrade"-Clown Hugo informierte über Fairen Handel an der Volksschule Pinkafeld.

Volksschule Pinkafeld
Fair-Clown Show mit Hugo besuchte Volksschüler

Volksschule Pinkafeld schloss Bewerbungsprozess zur Fairtrade-Schule ab. PINKAFELD. An der Volksschule Pinkafeld stand ein Unterricht der etwas anderen Art am Programm. Anhand einer großen Weltkugel plauderte "Fair-Clown" Hugo mit den Schülerinnen und Schülern über unseren bunten Planeten, die köstlichen Früchte der Welt und über die Menschen, die sie für uns ernten. Spannend und lustig zugleich wurde das Thema fairer Handel aufbereitet und das Interesse der Kinder dafür geweckt. "Mit dieser...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
FAIRTRADE-Beauftragter GV Sascha Krikler und Bürgermeister Hannes Steurer

Gemeinde Jois
Jois unterstützt die Initiative „Kinderarbeit stoppen!“

Im Vorjahr wurde Jois offiziell zur ersten FAIRTRADE-Gemeinde im Bezirk Neusiedl/See ernannt. In diesem Rahmen unterstützt die Weinbaugemeinde aktiv wichtige Initiativen im Sinne der Fairness und Nachhaltigkeit, dazu gehört auch der Kampf gegen ausbeuterische Kinderarbeit. JOIS. Ein breites Bündnis rund um die Dreikönigsaktion der Katholischen Jungschar, FAIRTRADE Österreich, weltumspannend arbeiten (ÖGB), Jugend Eine Welt und die Kindernothilfe Österreich hat deshalb im Rahmen der Initiative...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Jois Info
Ruth Görtler, ehrenamtliche Mitarbeiterin im Weltladen, und Patrizia De Lellis-Mejatsch, ÖVP-Stadträtin, bei der Rosen-Verteilaktion.
7

Pinkafeld
FAIRTRADE-Rosen an Vatertag

Am Samstag, 12.06.2021, organisierte FAIRTRADE Österreich anlässlich des Vatertags eine Rosen-Verteilaktion. Auch in Pinkafeld wurden ab 10 Uhr über hundert FAIRTRADE-Rosen verteilt. Mit einem Strauß in der Hand halten die Mitglieder der Fairtrade-Arbeitsgruppe am Marktplatz nach Vätern Ausschau, denen sie eine der Rosen überreichen können. „Heuer, im internationalen Jahr gegen Kinderarbeit, wollen wir besonders auf die internationalen Kinderrechte und die noch immer vorhandene Ausbeutung von...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Adela Danciu
Der Arbeitskreis verteilt Rosen für die Papas.
1

Gratkorn
Faire Rosenaktion am Vatertag

Die Marktgemeinde Gratkorn ist seit acht Jahren Fairtrade-Gemeinde und leistet gemeinsam mit über 200 anderen in ganz Österreich einen Beitrag zum fairen Handel. Bei der diesjährigen Vatertagsaktion werden am Kirchplatz und anderen Orten über den Arbeitskreis "FairTradeGemeinde Gratkorn" knapp hundert Rosen an Väter und Personen, die ihre Papas damit beschenken möchten, verteilt, um faire Arbeitsbedingungen und Bezahlung auf den Blumenfarmen in Afrika zu fördern. Nicht zuletzt, weil 2020 in...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
v.l.: Thomas Wackerlig, Bgm. Josef Schaden, Christian Fillek, Alexandra Hipp, Vzbgm. Günther Prinz, Christian Breiteneder, Katharina Krapfenbauer

Mit dem Fahrrad für Fairtrade

Von 1. bis 12. Juni radelt Thomas Wackerlig für Fairtrade Österreich durch Fairtrade-Gemeinden in Niederösterreich - für Menschenrechte und den fairen Handel. In Kooperation mit dem Land NÖ startet die Tour am Dienstag, 1. Juni in Kirchschlag in der Buckligen Welt, führt über alle vier NÖ-Viertel und endet am 12. Juni mit einem Abschlussevent vor dem Weltladen in der Fairtrade-Stadt Schwechat. Neben Fairtrade-Bio-Schokolade hat Thomas Wackerlig eine wichtige Botschaft im Gepäck: nämlich die...

  • Zwettl
  • Katharina Krapfenbauer
2

Station in Loosdorf
Radeln durch ganz Niederösterreich für eine faire Lieferkette

LOOSDORF. Thomas Wackerling (rechts) radelt mit seinem E-Bike durch ganz Niederösterreich, um für gerechte Regeln entlang der Wertschöpfungskette aufmerksam zu machen (Hier geht es zur Petition). Dazu macht er, wie in Loosdorf, Zwischenstopps, um die Aktion aktiv zu bewerben. Bei der Station in Loosdorf wurden auch einige "Fair-Trade"-Produkte durch die Jugendlichen von "Transjob" zur Verkostung angeboten.

  • Melk
  • Daniel Butter

Aktion
Faire Rosenverteilaktion am Vatertag

Nach dem Gottesdienst am Sonntag werden Rosen an die Väter verteilt.  LOSENSTEIN. Die Gemeinde Losenstein ist seit 2009 FAIRTRADE-Gemeinde und leistet gemeinsam mit über 200 anderen FAIRTRADE-Gemeinden und Städten in ganz Österreich, einen wesentlichen Beitrag zum fairen Handel. Bei der diesjährigen Vatertagsaktion werden nach dem Ehe – Jubiläums – Gottesdienst knapp hundert Rosen an die Väter verteilt, um auf den fairen Handel aufmerksam zu machen/ einen aktiven Beitrag gegen ausbeuterische...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Die Volksschule Pinkafeld setzte einen weiteren Schritt zur Fairtrade-Schule.
2

Volksschule Pinkafeld
Neu faire Bücherecke in der Schulbücherei

Faire Bücherecke wurde in der Schulbücherei der Volksschule Pinkafeld installiert. PINKAFELD. Die Volksschule Pinkafeld ist auf dem Weg zur FAIRTRADE-Schule. Jetzt gibt es eine „faire Bücherecke“ in der Schulbücherei. Die Auswahl an Büchern behandelt Themen wie Nachhaltigkeit, Gewinnung von Rohstoffen, Transportwege von Waren, fairen Handel, Kinderrechte, Umweltschutz und Plastik sowie Lebensweisen in anderen Ländern der Welt. „Alle Bücher der fairen Bücherecke sind mit dem Fairtrade-Logo...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Adelheid Berger ist städtische Fairtrade-Beauftragte in Gleisdorf.

Mit Fairtrade den Handel verändern

Der Tag des Fairen Handels findet jährlich am zweiten Samstag im Mai statt. Die Gleisdorfer Fairtrade-Beauftragte Adelheid Berger nahm dies zum Anlass, um die Wirkung von Fairtrade zu untermauern. Fairtrade-GemeindeSeit 2008 ist Gleisdorf Fairtrade-Gemeinde. Das bedeutet, die Gemeinde verwendet im eigenen Bereich nach Möglichkeit Fairtrade-Produkte. Außerdem arbeiten engagierte Menschen an der Umsetzung und Weiterentwicklung der Fairtrade-Ziele und verbreiten Informationen zum Fairtrade-Angebot...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine Ploder

Weiterhin Gütesiegel für Fischamend
Weiterhin Gütesiegel für Fischamend

Möglichst faire Arbeitsbedingungen für Menschen in armen Ländern, aus denen viele Produkte in unsere Lebensmittelregalen landen. Dazu wurde das Fairtrade-Gütesiegel eingeführt, das auch Fischamend erhalten hat. Fairtrade-Gemeinde “Nach einer Evaluierung wurde das Fairtrade-Gütesiegel für Fischamend für drei weitere Jahre verlängert”, ist Kulturstadträtin Astrid Taschner stolz auf die neuerliche Auszeichnung als Fairtrade-Gemeinde. Somit kann die Fischamender Bevölkerung weiterhin ihren Beitrag...

  • Schwechat
  • Stadtgemeinde Fischamend
Foto: STR Leopold Feilecker, LAbg. BGM Mag. Kerstin Suchan-Mayr und GR Christa Birmili

„reiscampagne“
Fairtrade-Arbeitskreis neu besetzt

Im November wurde aufgrund des im Jänner neugewählten Gemeinderates auch der Fairtrade-Arbeitskreis neu besetzt. Dieser besteht derzeit aus zwölf Mitgliedern. Diese vertreten in den zahlreichen Ausschüssen die Interessen der Fairtrade-Gemeinde. Zurzeit läuft gerade die „reiscampagne“ von Fairtade.Die Reiskampagne liefert den besten Reis direkt aus Thailand. Günstig, transparent und fair.  Durch das Reduzieren auf eine Reissorte und den Einkauf direkt beim Produzenten werden Kosten gespart....

  • Enns
  • Hanspeter Lechner
Bürgermeister Kurt Maczek und Fairtrade-Beauftragter Gemeinderat Eduard Posch mit der Urkunde von Fairtrade-Österreich

Fairer Handel
Pinkafeld bleibt Fairtrade-Gemeinde

Gemeinde Pinkafeld wurde als Fairtrade-Gemeinde bestätigt. PINKAFELD. Seit 2018 trägt Pinkafeld den Titel Fairtrade-Gemeinde, nun wurde von Fairtrade-Österreich überprüft, ob die Kriterien für diese Auszeichnung weiterhin erfüllt werden. Am 5. November konnte der Status als "Fairtrade-Gemeinde Pinkafeld" erfolgreich um drei weitere Jahre verlängert werden.  Dank an Weltladen Bürgermeister Kurt Maczek (SPÖ) und Fairtrade-Beauftragter Gemeinderat Eduard Posch (NEOS) freuen sich über die...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Elisabeth Kloiber
Landeshauptmann-Stv. Heinrich Schellhorn übergibt Karin Hörmanseder das Logbuch für ihre Tour durchs Land.
3

Fairer Handel und Klimaschutz
Sie strampelt sich ab für das Klima

KÖSTENDORF (kle). Letzten Freitag radelte die Fairtrade-Gemeindebeauftragte Karin Hörmanseder los: Mit Kaffee und Schokolade im Gepäck will sie im ganzen Bundesland Bewusstseinsbildung in Sachen Fairer Handel und Klimaschutz betreiben. Erste Station war Seeham. 40 bis 60 Kilometer pro Tag 40 bis 60 Kilometer am Tag will sie auf ihrem E-Bike mit dem 30 Kilo schweren Anhänger zurücklegen. Sie fährt von Gemeinde zu Gemeinde und wird ihren Stand vor den Gemeindeämtern oder Bioläden aufstellen....

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Bgm. Kurt Maczek und Fairtrade-Beauftragter Gemeinderat Edi Posch unterstützen fairen Handel.

Pinkafeld
Fairtrade-Gemeinde unterstützt Aufruf zu mehr Solidarität

Die FAIRTRADE-Gemeinde Pinkafeld unterstützt Solidaritätsaufruf von FAIRTRADE Österreich. PINKAFELD. Die Covid19-Pandemie ist eine beispiellose Krise und führt uns die Bedeutung internationaler Zusammenhänge eindrücklich vor Augen. Die Länder im globalen Süden sind jetzt besonders auf uns angewiesen. FAIRTRADE Österreich steht schon seit jeher für weltweite Solidarität und hat sich nun mit einem offenen Brief an die Bundesregierung mit folgenden Forderungen gewandt: Sicherstellung, dass alle...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die Gemeinde Rabenstein ist stolz auf den Titel "Fairtrade Gemeinde".
2

Rabenstein an der Pielach
Zehn Jahre Fairtrade-Gemeinde

"Dorf der Raben" ist zehn Jahre Fairtrade-Gemeinde. RABENSTEIN. Bereits 210 österreichische Städte und Gemeinden unterstützen aktiv, als Fairtrade Gemeinde, den fairen Handel und tragen damit zur weltweiten Armutsbekämpfung bei. Die Gemeinde Rabenstein hat dieses wichtige Zeichen schon am neunten April 2010 gesetzt und engagiert sich seither aktiv für den fairen Handel. Darum geht's Vor Kurzem durfte Bürgermeister Kurt Wittmann aus den Händen vom Fairtrade-Vertreter Thomas Wackerlig im...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Das Fairtrade-Schulteam: Direktor Franz Rienesl, Susanne Frohnwieser-Posch, Anna Bernsteiner, Carina Zartl,  Stephie Reitlinger und Fairtrade-Beauftragter Gemeinderat Eduard Posch

Pinkafeld
Volksschule Pinkafeld bald Fairtrade-Schule

Die Volksschule Pinkafeld befindet sich auf dem Weg zur Fairtrade-Schule. PINKAFELD. Die Volksschule Pinkafeld startet den Bewerbungsprozess zur Fairtrade-Schule. Das wurde im Rahmen einer pädagogischen Konferenz beschlossen und ein Projektteam für die Umsetzung installiert. "Uns ist es ein Anliegen, die Kinder schon von klein auf für das Thema Fairness in verschiedensten Bereichen zu sensibilisieren. Ein Erstes Brainstorming-Konzept wurde bereits erstellt. Jetzt werden die Ärmel für die...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
3

Bisher über 420.000 Euro für Entwicklungshilfe gesammelt
40 JAHRE FAIRE-WELT-GRUPPE Neunkirchen

Bürgermeister Herbert Osterbauer gratulierte der FAIRE-WELT-GRUPPE Neunkirchen zum 40 Jahr-Jubiläum ( ihres Bestehens ) und lobte den Einsatz ihrer Mitglieder, die bislang schon über 420.000 Euro für Projekte in Entwicklungsländern aufbringen konnten. Auch Vizebürgermeister Martin Fasan und Stadtrat Armin Zwazl waren begeistert vom Festvortrag beim diesjährigen Dreikönigstreffen am 20.01.2020, bei dem die Frauen Sarah Macheiner und Anna Gatschnigg vom Infanta-Kreis Wr. Neustadt mit ihrer...

  • Neunkirchen
  • Franz Prüller
Die Gemeinde Arbesbach ist nun offiziell FAIRTRADE Gemeinde.

Arbesbach ist FAIRTRADE-Gemeinde

ARBESBACH. Am 17.1.2020 fand im Gemeindeamt von Arbesbach die offizielle Ernennung zur FAIRTRADE-Gemeinde statt. Vorausgegangen ist dem ein über alle Fraktionen einstimmiger Beschluss des Gemeinderates im Oktober 2019. Bürgermeister Alfred Hennerbichler begrüßte die zahlreichen Gäste und bedankte sich bei Vizebürgermeisterin Veronika Stiedl, die als Leiterin der FAIRTRADE-Arbeitsgruppe, die Umsetzung der fünf Ziele für den fairen Handel in die Hand nahm. Sie informierte, dass der Fairtrade...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
"Wir sind eine Fairtrade-Gemeinde", das kann Eisenstadt nun von sich behaupten.
5

Landeshauptstadt bekennt sich zum fairen Handel
Eisenstadt wurde zur Fairtrade-Stadt ernannt

Eisenstadt wurde mit dem Titel Fairtrade-Stadt ausgezeichnet. Dafür mussten von der Gemeinde verschiedene Maßnahmen gesetzt und Kriterien erfüllt werden. EISENSTADT. Im Mai 2019 wurde im Eisenstädter Gemeinderat beschlossen, die Auszeichnung als Fairtrade-Stadt anzustreben. Dafür mussten fünf Kriterien erfüllt werden, bei denen auch der Weltladen in der Fußgängerzone eine zentrale Rolle spielte und die Stadt tatkräftig unterstützte. Am 16. Jänner 2020 war es dann soweit und die Stadt bekam...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Fairtrade-Mitarbeiter Thomas Wackerlig übergibt Bürgermeisterin Ingrid Salamon und Umweltstadtrat Martin Pöttschacher die Fairtrade-Urkunde für Mattersburg

Gerechte Entlohnung
Mattersburg zur "Fairtrade Gemeinde" ernannt

Die Stadtgemeinde Mattersburg ist die 5. "Fairtrade Gemeinde" im Burgenland. MATTERSBURG. Neben Klima- und Bodenbündnisgemeinde darf sich Mattersburg seit 16. Dezember auch "Fairtrade Gemeinde" nennen. "Fairtrade-Mitarbeiter Thomas Wackerlig überbracht die Urkunde persönlich ins Rathaus nach Mattersburg. Somit hat das Burgenland jetzt 5. "Fairtrade-Gemeinden". Salamon: "Gerechte Entlohnung ist mir ein Anliegen"Bürgermeisterin Ingrid Salamon: „Gerechte Entlohnung ist mir ein großes Anliegen. Ich...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Fairtrade an der NMS Pinkafeld: Direktor Rainer Tiefengraber, Projektleiterin Anita Konrad und Fairtrade-Beauftragter Gemeinderat Eduard Posch

Pinkafeld
"Fairtrade" in der Neuen Mittelschule

Die Neue Mittelschule Pinkafeld setzt auf fairen Handel. PINKAFELD. Die Neue Mittelschule Pinkafeld macht sich in diesem Schuljahr auf den Weg zur "FAIRTRADE-School" und bringt den fairen Handel in die Schule. Ein Fairtrade-Schulteam unter der Projektleitung von Fachlehrerin Anita Konrad wird mit den Schülern sowie Lehrern einen Aktionsplan erarbeiten, wie die Ziele von Fairtrade in der Schule umgesetzt werden können. Direktor Rainer Tiefengraber unterstützt dieses Projekt und dankt für das...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Florian Ablöscher (Fairtrade), Susanne Deutsch, Gerald Bischof und Michael Platz (v.l.n.r.) im Einsatz für fairen Handel.
2

"Fairtrade" im 23. Bezirk
Liesinger handeln gerne fair

Liesing ist der einzige offizielle Fairtrade-Bezirk außerhalb des Gürtels. Und das aus Überzeugung. LIESING. "Das Fairtrade-Siegel ist ein soziales Siegel" stellt Florian Ablöscher von Fairtrade Austria bei seinem Besuch in Liesing von Anfang an klar. "Produkte mit dem Gütesiegel sichern den Kleinbauernfamilien in Entwicklungsländern faire Preise und geben diesen dadurch Vertrauen und Sicherheit für eine selbstbestimmte Zukunft", ergänzt er. Das ist den Liesingern augenscheinlich sehr wichtig....

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
Barbara Löffler setzt sich für die Fairtrade Produkte in und um Neulengbach ein.
2

Lebensmittel
Neulengbach ist Fairtrade

Nicht nur regionale sondern auch Fairtrade Produkte gibt es in Neulengbach. Gemeinde wurde ausgezeichnet. NEULENGBACH. Fünf Punkte musste die Gemeinde Neulengbach binnen eines Jahres erfüllen, um zur Fairtrade-Gemeinde ernannt zu werden. "Schwierig war es, Gastronomen zu finden die Fairtrade Produkte in ihr Sortiment aufnehmen", erklärt Barbara Löffler, Stadträtin in Neulengbach und Mitglied der Arbeitsgruppe Fairtrade. Jene Produkte, die in Österreich oder der EU nicht angebaut werden können,...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Daniela Fröstl

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 29. Oktober 2021 um 14:00
  • Design Center Linz
  • Linz

WeFair 2021 Linz

Neuer Name, neuer Ort - aber immer noch Österreichs größte Messe rund um einen nachhaltigen Lebenssstil. Südwind OÖ wird mit einem Info-Stand vertreten sein und Materialien aus der Südwind-Bildungsarbeit und Informationen zu Südwind-Kampagnen mitbringen. Freitag (29.10.): 14:00 - 19:00; Samstag (30.10.): 10:00 - 19:00; Sonntag (31.10.): 10:00 - 18:00 Mehr erfahren

  • Linz
  • Südwind Oberösterreich

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.