Charity Classico Hallenfußballcup ging in Enns über die Bühne

7Bilder

ENNS. Beim 1. Charity Classico Hallenfußballcup wurden Spenden für den kleinen Janek aus Asten gesammelt. Er leidet am Angelmann-Syndrom und benötigt dringend einen Lift im Haus der Eltern. Da nur ein Teil der hohen Anschaffungskosten von der öffentlichen Hand getragen werden, ist die Familie auf Hilfe von außen angewiesen. Im Zuge des Turniers gab es einen U10-, U15-, Senioren-, und einen Kampfmannschafts-Bewerb. Rieds Jahrhundertspieler Herwig Drechsel war ebenso anwesend wie SV Bauwelt Koch Mattersburg- Trainer Gerald Baumgartner, der die Siegerehrung bei den Kampfmannschaften durchführte. FIFA- Schiri Manuel Schüttengruber, sowie seine Kollegen, waren kostenlos im Einsatz. Insgesamt leiteten 24 Schiedsrichter 103 Spiele.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen