31.08.2014, 18:24 Uhr

Patientenverfügung / Selbstbestimmung bis zuletzt – Was muss ich beachten?

Wann? 22.10.2014 20:45 Uhr bis 22.10.2014 21:45 Uhr

Wo? Pfarrsaal, Hauptpl. 5, 4300 Sankt Valentin AT
Sankt Valentin: Pfarrsaal | Das Patientenverfügungsgesetz ist ein wichtiger Schritt zur Stärkung der PatientInnenrechte und der Sicherheit für die Gesundheitsberufe.
Im Vortrag werden folgende Fragen behandelt:
- Was ist der Unterschied zwischen einer verbindlichen und einer beachtlichen Patientenverfügung?
- Wie sieht meine Situation als Patientin oder Patient aus, wenn ich keine Patientenverfügung habe?

- Wer darf für mich Entscheidungen treffen, wenn ich dazu nicht mehr in der Lage bin?
- Wie lange gilt eine Patientenverfügung?
- Muss ein Arzt sich an meine Patientenverfügung halten?
- Was ist eine Vorsorgevollmacht?
- Wie weit kann Selbstbestimmung gehen?

Herr Martin Kräftner ist diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger und hat eine 15-jährige praktische Erfahrung im intensivmedizinischen und im geriatrischen Bereich, seit Sept. 2001 ist er in der NÖ Patienten- und Pflegeanwaltschaft tätig.
Er hat maßgeblich bei der Erstellung der umfassenden Arbeitsmaterialen zur Erstellung einer Patientenverfügung mitgewirkt.
Zudem ist er Zertifizierter Partnerschaftstrainer der NÖ Landesakademie und Referent der Akademie für Familienpädagogik.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.