17.11.2016, 08:39 Uhr

Supervolleys müssen ausweichen

ENNS. Weil die heimische Sporthalle nicht zur Verfügung steht, müssen die Supervolleys Enns ihr nächsten Heimspiel in Amstetten austragen. Am Samstag, 19 Uhr, kommt der Vorletzte der Volleyball-Bundesliga, VBC Weiz, in die Pölz-Halle. Die Steirer liegen abgeschlagen auf dem vorletzten Platz der Volleyball-Bundesliga. Die Ennser schlagen sich diese Saison ganz hervorragend, auch wenn es zuletzt einen Rückschlag gab. Bei der SG Waldviertel setzte es ohne Topscorer Yhost und Mitterhuber eine 0:3-Niederlage.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.