Wien Favoriten
Das Modehaus Tlapa wird zum Wohnhaus

So könnte das ehemalige Tlapa-Haus in Zukunft aussehen. Geplant sind drei Shops, Wohnungen und ein Dach-Gastro-Hotspot.
2Bilder
  • So könnte das ehemalige Tlapa-Haus in Zukunft aussehen. Geplant sind drei Shops, Wohnungen und ein Dach-Gastro-Hotspot.
  • Foto: Vermehrt GmbH
  • hochgeladen von Karl Pufler

Wohnen in Favoriten berühmtesten Modetempel, heißt es nun bald. Das ehemalige Tlapa-Haus wird zum Wohnhaus.

FAVORITEN. Vor fast genau drei Jahren musste das Modehaus Tlapa zusperren. Nach 140 Jahren geriet das Traditionshaus wirtschaftlich ins Trudeln. Mit einer letzten Kraftanstrengung versuchte Chef Carlo Vitaly das Ruder noch herumzureißen: Ein Mode-Outlet sollte die Rettung bringen. Vergeblich.

Inzwischen wird das markante Eckhaus in der Favoritenstraße/Ecke Landgutgasse abgerissen. Carlo Vitaly hat sich gemeinsam mit der Vermehrt GmbH über eine Zukunft des Hauses Gedanken gemacht.

Abriss und Neubau

Aus dem Schandfleck soll ein Blickfang werden, der schon mit der Gestaltung der Fassade ein Zeichen setzt. Damit würde die Tradition weitergeführt, denn "der Tlapa" war immer der Hotspot auf der Favoritner Fußgängerzone. Allerdings ist keine Wiederbelebung des Modehauses Tlapa geplant.

In den unteren beiden Stockwerken sollen drei Geschäftslokale angesiedelt werden. Die Gerüchte sprechen von einem Supermarkt und zwei Textilshops im mittelpreisigen Bereich. Fix ist aber, dass das Modehaus Tlapa nicht wiederbelebt wird.  Am Dach sollte ein Restaurant mit Wienblick eröffnen, aber die Idee wurde zeitweilig auf Eis gelegt.

150 Appartements mit Concierge

Sicher sei nur, dass das Haus nicht höher werde, als der jetzige Bestand. Weiters werden 150 Wohnungen gebaut. Sie werden in der Größenordnung zwischen 30 und 75 Quadratmetern liegen, und den Mietern soll ein Concierge sowie ein Reinigungsservice zur Verfügung stehen.

Rund 200 Abstellplätze werden in der Tiefgarage entstehen. Es wird sogar angedacht, dass Anrainer Parkplätze anmieten können.

Zur Sache

Im Jahr 1873 gründete Schneidermeister Wenzel Tlapa das Modehaus in der Favoritenstraße 73. Seit damals gehörte es in Wien, Niederösterreich und Burgenland zum guten Ton, beim "Tlapa" einzukaufen. Karl Gustav Vitaly hatte das Unternehmen groß gemacht. Er starb 2003.

So könnte das ehemalige Tlapa-Haus in Zukunft aussehen. Geplant sind drei Shops, Wohnungen und ein Dach-Gastro-Hotspot.
So bleibt der Tlapa in Favoriten in Erinnerung.
Autor:

Karl Pufler aus Favoriten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.