Favoriten: Neuer Hauptbahnhof und neue Stadtviertel

Dipl. Ing. Robert Nowak von der Stadtbaudirektion: Neuer Chef der größten Baustelle Österreichs
4Bilder
  • Dipl. Ing. Robert Nowak von der Stadtbaudirektion: Neuer Chef der größten Baustelle Österreichs
  • Foto: W. Schaub-Walzer/PID
  • hochgeladen von Gerhard Krause

Auf insgesamt 109 Hektar werden in Favoriten in nächster Zeit der neue
Hauptbahnhof Wien, das Geschäftsviertel Quartier Belvedere beziehungsweise das Sonnwendviertel mit insgesamt 5000 Wohnungen rund um den künftigen sieben Hektar großen Helmut-Zilk-Park errichtet. Zu den Höhepunkten gehören heuer noch die Inbetriebnahme des Hauptbahnhofes und des Einkaufszentrums im Dezember, die Fertigstellung weiterer 750 Wohnungen beziehungsweise die Eröffnung des Bildungscampus im Sonnwendviertel für über 1000 Kinder und
Jugendliche im September. Insgesamt arbeiten von Seiten der Stadt Wien über 25 Dienststellen an diesem Großvorhaben mit.
Im Zuge der Bestellung von Hermann Papouschek zum neuen Leiter des Wiener Brücken- und Grundbaus (MA29) im Dezember 2013 folgt mit Anfang dieses Jahres Dipl.Ing Robert Nowak als Stadt Wien-Projektleiter für den Hauptbahnhof nach. Das Projekt Hauptbahnhof beziehungsweise die städtische Erschließung des ehemaligen Süd/Ost-Bahnhofareals zählt zu den wichtigsten
Infrastrukturprojekten Wiens. Der 56-Jährige Wiener ist seit 1989 bei der Stadt beschäftigt. Knapp 10 Jahre war er im Bereich des Wiener Kanalbaues tätig, danach bei Wiener Wohnen und später in der Stadtbaudirektion. Neben der Fortführung des Projektes Hauptbahnhof beziehungsweise Sonnwendviertel bleibt Nowak auch weiterhin als Projektkoordinator des zukünftigen Entwicklungsgebietes Nordwestbahnhof zuständig.

Autor:

Gerhard Krause aus Währing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.