So weit muss Praktikum gehen

Firmenchefin Ulrike Kavalar unterstützt die Praktikantin Lisa Lehner in allen Belangen
2Bilder
  • Firmenchefin Ulrike Kavalar unterstützt die Praktikantin Lisa Lehner in allen Belangen
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Isabella Frießnegg

BODENSDORF (fri). In den letzten Jahren hat sich das Holztechnikum Kuchl zu einer international renommierten Bildungsstätte für Nachwuchskräfte des mittleren und oberen Managements in Holz verarbeitenden Betrieben etabliert.

Erste Einblicke

„Mir war es wichtig schon jetzt praktische Erfahrung als Ergänzung zum theoretischen Unterricht zu sammeln”, sagt Lisa Lehner, Absolventin der ersten Klasse des Holztechnikums Kuchl. Sie absolvierte im Sommer ein dreiwöchiges Praktikum beim traditionsreichen Zimmereibetrieb Kofler und Kavalar in Bodensdorf.

Aktiv mitgestalten

„Ich bin von Anfang an in die Arbeitsteams integriert worden, konnte aktiv mitarbeiten und so einen deutlichen Einblick in die Arbeit des Zimmerers bekommen”, schwärmt sie mit Enthusiasmus. Dabei konnte Lisa auch bei besonderen Baustellen, wie der Errichtung einer Seeterrasse, eines Wintergartens, einer Wassertreppe bei einem Badesteg oder im Innenausbau eines Privathauses aktiv mitgestalten. So weit muss Praktikum gehen!

Lehrbetriebe ziehen mit

"Ein Praktikum in einem Wirtschaftsbetrieb hat den Sinn den Auszubildenden die Möglichkeit zu geben, die Wirtschaftsabläufe und praktischen Tätigkeiten selbst zu erfahren", so Kofler & Kavalar Firmenchefin, Ulrike Kavalar. Ihr liegt aber auch die Förderung von Frauen im Sektor der Holzverarbeitung am Herzen. Als Chefin des Zimmereibetriebes, als Berufsschullehrerin und in ihrer Funktion als stellvertretende Landes-Innungsmeisterin ist sie sich ihrer Verantwortung als Lehrbetriebsführerin bewusst.

Fachkräfte der Zukunft

„Die laufende Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter ist eine wichtige Investition in die Zukunft. Auch wenn uns geschulte Mitarbeiter verlassen sollten, kommt das angeeignete Wissen dem Sektor insgesamt zu Gute“, so Kavalar. "Je besser alle Akteure der gesamten Wertschöpfungskette ausgebildet seien, desto mehr kommt es allen Wirtschaftsbetrieben innerhalb dieses Wirtschaftssektors zu Gute, vom urproduzierenden Forstwirt bis zum Spezialisten im Wohnbau."

Auf Theorie folgt die Praxis

Hohes Qualifikationsniveau der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist für Wirtschaftsbetriebe unerlässlich. Zur Unterstützung der Möglichkeiten des Wissenserwerbes suchen Berufsbildende Höhere Schulen über Pflichtpraktika den Kontakt zur Wirtschaft.
Damit ist gewährleistet, dass viele künftige Absolventen sowohl mit dem nötigen Wissenshintergrund, als auch mit der Kenntnis um die Bedürfnisse, die im Arbeitsalltag notwendig sind, vertraut gemacht werden.

Firmenchefin Ulrike Kavalar unterstützt die Praktikantin Lisa Lehner in allen Belangen
Von der Planung bis zum herzeigbaren Endprodukt: Die Praktikantin war auch bei der Errichtung der Seeterrasse dabei
Anzeige
Das Hotel Silvia wartet am Klopeiner See auf euch
1

See- und GenussHotel Silvia am Klopeiner See

Das GenussHotel Silvia wird seit Generationen mit Leidenschaft im Familienbetrieb geführt. KLOPEINER SEE. Seit mehreren Generationen heißen wir Gäste aus der ganzen Welt in unserem Hotel in Kärnten willkommen. Alles begann mit den Großeltern in den 60er Jahren mit der Vermietung von Zimmern am Klopeiner See.. Unter unseren Eltern wurde die reine Vermietung zur Frühstückspension und seit 1986 führen wir die „Silvia“ als Hotel und vermieten die „Eva-Ferienwohnungen“.   Unser Motto: "See & Genuss"...

Anzeige
1

Wirtschaft
Opel Eisner mit Schlager als Werbesong

Opel Eisner lässt mit einem speziellen Werbesong aufhorchen. KÄRNTEN. Opel Eisner ist in ganz Kärnten beliebt. Und zwar so sehr, dass gleich mehrere Schlager-Stars einen Werbesong über die Automarke eingesungen haben. Geschrieben wurde der Song von Pia Vanelly und mitgesungen haben Gottfried Würcher  von den Nockis, Seppi Lesjak von den Wörtherseern, Natascha Siebenhofer, Hubert Dreier von "Die Kaiser" und die goldene Stimme des Wörthersees Silvio Samoni. Geschäftsführer von Opel Eisner...

Anzeige
2

Kärnten
TEAM 500: Fit werden & Gutes tun!

Kärntner Landesversicherung geht mit kostenloser Garmin Sportuhr für KundInnen an den Start und unterstützt gleichzeitig soziale Projekte in Kärnten. Wussten Sie, dass bereits 30 gesunde Minuten Bewegung am Tag das Leben signifikant verlängern? Dabei geht es aber überhaupt nicht um Leistungssport! Denn um gesünder und fitter zu werden, reichen oftmals schon kleine Änderungen in der täglichen Routine. Wie beispielsweise die Treppe anstelle des Lifts zu nehmen oder mit dem Rad statt dem Auto ins...

Anzeige
Die WOCHE und VILLACHER BIER übernehmen mit etwas Glück auch deine Gastro-Rechnung.

Gewinnspiel
Wir zahlen deine Rechnung- Auf ins Stammlokal

In Kooperation mit Villacher Bier zahlt die WOCHE mit etwas Glück deine Gastro-Rechnung. KÄRNTEN. Das Gastronomiegeschäft in Kärnten läuft nach einem eher verhaltenen Start wieder an. Einerseits passte das Wetter im Mai nicht, andererseits war es tatsächlich noch etwas ungewohnt, sich wieder in das Lieblingsrestaurant oder -Cafe zu setzen. Thomas Santler, Vorstand der Vereinigten Kärntner Brauereien AG meint: „Mittlerweile hat es sich sehr gut eingespielt, die Menschen sind sehr diszipliniert...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen