Corona-Virus
Nimo-Mode jetzt auch online

Nimo Geschäftsführerin Ingrid Maier hat einen Nimo-Online-Shop installiert.
3Bilder
  • Nimo Geschäftsführerin Ingrid Maier hat einen Nimo-Online-Shop installiert.
  • Foto: WOCHE
  • hochgeladen von Isabella Frießnegg

Weil heuer ein Oster-Einkauf nicht möglich ist, hat Nimo-Chefin Ingrid Maier schnell einen Online-Shop installiert.

FELDKIRCHEN (fri). Das Feldkirchner Traditions-Unternehmen Nimo ist seit Jahrzehnten eine der ersten Adressen in Feldkirchen, wenn es um Mode geht. Auch heuer ist im Geschäft die aktuelle Frühjahrsmode schon längst eingetroffen. Nur leider kann diese aufgrund der geltenden Coronaverordnungen niemand sehen und niemand kaufen.

Über Online-Bestellung die heimischen Unternehmer stärken

Zumindest bis jetzt. Das ist nun anders, dafür hat Nimo-Chefin Ingrid Maier gesorgt. "Ab sofort kann über unseren Online-Shop eingekauft werden", sagt Maier. "Dort finden Kunden die aktuelle Damen- und Herrenkollektion, die Top-Trends für die Jugend und Kinder. Gut gefüllt ist auch das Accessoire- und Wäschesortiment." Gerade jetzt vor Ostern können die Kunden damit Geschenke für Patenkinder & Co. besorgen. "Ich will damit auch zeigen, dass heimische Unternehmer nicht untätig sind, sondern aktiv werden. Jeder Kunde, der nun online bei uns einkauft, unterstützt das Unternehmen und trägt seinen Teil zum Fortbestand bei. Man muss nicht auf große Online-Anbieter ausweichen, wenn heimische Betriebe ebenfalls einen Lieferservice anbieten", lädt Ingrid Maier zum Einkaufen ein.

Was gibt es Neues?

Der Nimo-Online-Shop wird laufend aktualisiert und neue Modelle werden sofort aufgenommen. "Über den Online-Shop können selbstverständlich auch Gutscheine gekauft werden. Die Bezahlung erfolgt mittels Rechnung und die Zustellung übernimmt ein Paketservice", so die Nimo-Chefin.

Nimo-Online-Shop: www.nimo-mode.at

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen