13.04.2017, 18:54 Uhr

Bienen leisten wichtige Bestäubungsarbeit

Bunte Bienenstöcke
Bienen sammeln schon fleißig ihre Nahrung ,Pollen und Nektar .
Beim Sammeln dieser "Rohstoffe" in und an den Blüten bleiben Pollen im Haarkleid der Bienen haften und werden beim Besuch der nächsten Blüten auf deren Narbe übertragen. Diese Pollenübertragung nennt man Bestäubung.

„Wenn die Biene einmal von der Erde verschwindet, hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben. Keine Bienen mehr, keine Bestäubung mehr, keine Pflanzen mehr, keine Tiere mehr, keine Menschen mehr.“ (Zitat Albert Einstein, 1949).
13
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentareausblenden
66
PLUNDER WELT aus Völkermarkt | 13.04.2017 | 19:04   Melden
378
Hilde Teichmann aus Braunau | 13.04.2017 | 20:10   Melden
25.617
Gerhard Singer aus Ottakring | 14.04.2017 | 22:19   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.