1. Fantasiana-Erlebniscup: Nachwuchs matchte sich in Straßwalchen auf dem Rasen

Die Fantasiana-Zwerge waren Anziehungspunkt für Groß und Klein.
18Bilder

Beim ersten Fantasiana-Erlebniscup nahmen 50 Mannschaften mit rund 500 Kindern teil.
STRASSWALCHEN (schw).Drei Tage lang stand die Nevoga Arena in Straßwalchen im Zeichen von Jugendturnieren der U7, U8, U9, U11 und U12. Unter der Turnierleitung von Jugendleiter Wolfgang Denk, Hannes Dallinger und Anton Prunner konnten die jungen Fußballer sowohl auf dem Naturrasen als auch auf dem Kunstrasen ihre Stärken unter Beweis stellen. "Nachwuchsarbeit steht bei uns an vorderster Stelle. Bei uns haben die jungen Fußballer auch die Chance, in die Salzburger Liga aufgenommen zu werden. Voraussetzung ist natürlich, dass sie dazu die nötige Reife haben", berichtete Denk über die Möglichkeiten innerhalb des Vereins. Vorbild für die jungen Kicker sind die Fußballer der Kampfmannschaft, die seit Jahren höchst erfolgreich in der Salzburger Liga spielt. Besonders erfreut waren die Kinder, als die Fantasiana-Zwerge, hinter denen sich die Vorstandsmitglieder Hannes Fischwenger und Josef Enzinger befanden, sich unters Volk mischten. Nach dem Motto "dabei sein ist alles" waren am Ende alle jungen Nachwuchsfußballer Sieger. Für nächstes Jahr ist ein weiteres Turnier geplant. "Es soll ein fixer Bestandteil im Jahr werden", so Denk, der noch Nachwuchskicker ab einem Alter von vier Jahren sucht. Als Sponsoren konnte der Verein die Geschäftsführer Erich Wagner und Karl Heinz Grabler vom Fantasiana Erlebnispark gewinnen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen