Kommentar
Ein Gefühl für aufstrebende Kunst

Vor 35 Jahren begann Veronika Hitzl in der ehemaligen Zahnarztpraxis Narobe Ausstellungen für junge Künstler zu organisieren. Zu den illustren Ausstellungsorten der Kunst zählten adaptierte Räume eines Reifenlagers, einer Garage, einer Waschküche und einer Polizei-Wachstube. Von der Elisabeth-Vorstadt über den als Kunstzentrum gehandelten Stadtteil Lehen organisierte die Galeristin mit feinem Kunstsinn und Fingerspitzengefühl Ausstellungen für namhafte und aufstrebende Künstler. Eine große Kunst-Institution!

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Wolfgang Schweighofer aus Flachgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen