Veronika Hitzl

Beiträge zum Thema Veronika Hitzl

Bronze-Skulpturen zeigt Peter Schwaighofer in der Galerie Eboran.
15

Kunstausstellung
Lichtbilder sorgen für Lichtblicke

Stimmungsvolle Momente erzeugt die Ausstellung von Peter Schwaighofer in der Salzburger Galerie Eboran. FLACHGAU/SBG (schw). Skulpturen aus Bronzeguss sowie eine Serie seiner Bergbilder präsentiert Peter Schwaighofer in der Galerei Eboran in Salzburg. Das Göll-Massiv und das Tennengebirge in ihren ständig wechselnden Lichtmomenten sowie im Lauf der Jahreszeiten bilden die Grundlage seiner umfassenden Bildrecherchen. Der Künstler kommt aus der Bildhauerei und erlernte sein Handwerk unter anderem...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Wolfgang Schweighofer
12

Kunstausstellung
Wasserschlauch schlängelt sich durch Galerie

„Der Schlauch der Dinge“ lässt Wasser durch die Salzburger Galerie Eboran fließen. FLACHGAU/SBG. Junge Künstler zu fördern hat sich Veronika Hitzl von der Galerie Eboran seit jeher zur Aufgabe gemacht. Derzeit präsentiert das Künstlerkollektiv das atelier /// aus dem Raum Salzburg die Rauminstallation „Der Schlauch der Dinge“. Für die Ausstellung wurden eintausend Meter Gartenschlauch durch die Galerie verlegt, wobei der Anfang und das Ende des Schlauchs im gleichen Waschbecken installiert...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Wolfgang Schweighofer
2.0-Heft: Zum Diskurs forderte Daniel Huber auf.
16

Galerie-Diskurs
Reales und digitales Leben im Fokus

Die Verschmelzung von realer und digitaler Welt stellt die Menschheit vor neue Herausforderungen. SALZBURG/FLACHGAU (schw). Auf Zeitungspapier gedruckt wurde die erste Ausgabe des 2.0-Hefts zum Thema „Virtualität und Un-Sterblichkeit“. Auf 72 Seiten gaben Autoren aus den unterschiedlichsten Berufssparten ihre Beiträge ab. „Ziel des Hefts ist, die sich rasch verändernden gesellschaftlichen und sozialen Gegebenheiten und Abgründe auszuleuchten und ein Netzwerk zu schaffen, in dem sich Ideen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Wolfgang Schweighofer
Veronika Hitzl und Birgit Birnbacher mit Peter Köllerer.
21

Kunstausstellung
"Begehbare Sprachen" in der Kunst

Unter dem Titel „Texte“ präsentiert Peter Köllerer in der Galerie Eboran erstmals seine Werke. FLACHGAU/SALZBURG (schw). Die Sehnsucht nach Sinn-Erlebnissen regen die Arbeiten Silent Alphabet, Salamander-Raum und Code von Peter Köllerer an. Die Werke des Künstlers sind eine Mixtur aus Bildhauerei, Fotografie und Malerei. Aus Plastilin modellierte Hände zeigen das aus Schulzeiten bekannte "Finger-Alphabet" und der in Holzrahmen gefasste Salamander vermittelt eine auf den Raum angewandte...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Wolfgang Schweighofer
Laurien Bachmann zeigt Ausschnitte von "Over-Tourism" betroffenen Orten.
25

Vernissage
"El Condor Pasa" als Symbiose von Musik und Bild

Künstlerin präsentiert in der Galerie Eboran in ihren Werken Südamerika und Orte des "Over-Tourism". SALZBURG (schw). In ihrer Ausstellung "sense of motion" präsentiert Laurien Bachmann in der Galerie Eboran Werke, die sich mit der Bewegung von Landschaften und deren Wahrnehmung durch den Menschen auseinandersetzen. Drei Monate lang reiste die Künstlerin durch Peru, Chile und Argentinien und erkundete, welche Auswirkungen die Verschiebungen der Kontinentalplatten auf die Menschen in dieser...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Wolfgang Schweighofer
Sicherheitsabstand: Christian Hutzinger und Veronika Hitzl.
12

Kunstausstellung
Collagen in scheinbarer Perfektion

Künstler Christian Hutzinger präsentierte in der Salzburger Galerie Eboran seine bunten Werke. SALZBURG/FLACHGAU (schw). Auf Malereien, Collagen und Wandarbeiten konzentriert sich Christian Hutzinger, der nach knapp 25 Jahren in der Galerie Eboran wieder Arbeiten unter dem Titel "Transformers 2" präsentierte. Der Künstler gliedert seine Werke in unterschiedliche Ordnungssysteme und kombiniert sie auch mit Scherenschnittmotiven. "Für die Collagen verwende ich zufällig gefundenes Material aus...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Wolfgang Schweighofer
Künstlerin Sina Moser spielte auch Musik ein.
105

Vernissage
Collagen-Kunst: "Wir sind alle verbunden"

Der Mensch steht bei der Kunstschau von Sina Moser im Mittelpunkt FLACHGAU/SBG (schw). Unter dem Titel "Wir sind alle verbunden" präsentiert Sina Moser in der Salzburger Galerie Eboran Collagen und eine Installation. In ihrer Serie "Menschenströme 2018 - 2020" reihte die als Filmemacherin bekannte Künstlerin bereits publizierte Fotografien aus Magazinen, Zeitungen und Werbebroschüren reliefartig übereinander. Dadurch entsteht eine beeindruckende Tiefenwirkung. "Es geht um die Perspektive und...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Wolfgang Schweighofer
Einzigartige Keramik-Schlangen präsentierte Gerold Tusch.
34

Vernissage
Schlangen und Wolken in der Kunst

Schlängelnde Formationen und himmlische Objekte in der Galerie Eboran FLACHGAU (schw). "la-l-looping - sich windend bis wolkig", lautet der Titel der Ausstellung von Gerold Tusch in der Salzburger Galerie Eboran. Zum Jahresabschluss präsentierte der Künstler ästhetische Keramikarbeiten. Zwei Schlangen mit glatten und perforierten Oberflächen stehen als Sinnbild für den trojanischen Priester Laokoon und seine Söhne. Dargestellt wird von Tusch der tödliche Kampf, Schmerz und Gewalt zwischen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Wolfgang Schweighofer
Digital Daten, analoge Fotos: Daniel Huber und Eva Maria Schitter.
20

Kunstausstellung
Digitale und analoge Erinnerungen präsentiert

Zwei Künstler präsentierten materielle Spuren in den digitalen Massen FLACHGAU/SALZBURG (schw). Mit digitalen Daten beschäftigten sich Daniel Huber und Eva Maria Schitter, die zur Schau in der Salzburger Galerie Eboran luden. „Ich habe meine Facebook-Daten der vergangenen zehn Jahre meiner Mitgliedschaft eruiert. Es sind intime Einblicke. Mit dem Smartphone sind Aktivitäten nachvollziehbar, zum Beispiel welche Personen ich abgelehnt habe“, erklärte Huber, dessen Mural aus 7.000 klebbaren...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Wolfgang Schweighofer
Sammlerin Andra Spallart, Margit Zuckriegl und Veronika Hitzl.
13

Vernissage
"Bilder ohne Kamera" in der Galerie Eboran zu sehen

Fotogrammatische Werke aus der Frühzeit der Fotogeschichte präsentiert FLACHGAU/'SALZBURG (schw). "Hier ist Technik der Auslöser für Experimente. Es handelt sich um einen Sonderfall der Fotografie. Die Bilder sind ohne Optik entstanden, Fotogramme sind Unikate", erklärte Margit Zuckriegl, Kuratorin der Ausstellung "Bilder ohne Kamera" in der Salzburger Galerie Eboran. Präsentiert werden 50 Werke, die direkt auf lichtempfindliche Trägermaterie belichtet wurden, aus der Sammlung von Andra...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Wolfgang Schweighofer
Zoe Vitzthum zeigt ihre Werke in der Galerie Eboran.
19

Vernissage
Alltägliche Objekte im Fokus der Kunst

Keramik und Karton: Löffel und Teller „nur“ als Demonstrationsobjekte FLACHGAU/SALZBURG (schw). Zerschnittene Löffel und Teller, ein chinesischer Löffel und eine Kaffeemaschine aus Karton sowie weitere Objekte zeigt Zoe Vitzthum in der Galerie Eboran. „Der Löffel macht den Menschen aus“, so die 24-jährige Salzburgerin, die am Mozarteum ihren Master für das Lehramt Bildnerische Erziehung absolviert und in ihrem Schaffen auf die Verwundbarkeit des eigenen Körpers aufmerksam macht. „Es ist meine...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Wolfgang Schweighofer

Kommentar
Ein Gefühl für aufstrebende Kunst

Vor 35 Jahren begann Veronika Hitzl in der ehemaligen Zahnarztpraxis Narobe Ausstellungen für junge Künstler zu organisieren. Zu den illustren Ausstellungsorten der Kunst zählten adaptierte Räume eines Reifenlagers, einer Garage, einer Waschküche und einer Polizei-Wachstube. Von der Elisabeth-Vorstadt über den als Kunstzentrum gehandelten Stadtteil Lehen organisierte die Galeristin mit feinem Kunstsinn und Fingerspitzengefühl Ausstellungen für namhafte und aufstrebende Künstler. Eine große...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Wolfgang Schweighofer
Konrad Winter vor seinen mit Hand lackierten Werken.
34

Vernissage
Galerie Eboran: Lackmalereien im Jubeljahr

Galerie Eboran feierte Geburtstag mit einer sehenswerten Ausstellung von Künstler Konrad Winter. FLACHGAU/SALZBURG (schw). Mit Installationen und Malereien auf Aluminium, die den Betrachter zum "Fern - Sehen" und "Nah - Sehen" animieren, sorgt Konrad Winter in der Galerie Eboran für großes Interesse. Zum 35-jährigen Jubiläum organisierte Galeristin Veronika Hitzl ein wahres Galerie-Fest mit einzigartiger Kunst. "Es geht um Inhalt und Struktur, aber auch um Wahrnehmung und sinnliches Erleben als...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Wolfgang Schweighofer
35 Jahre Galerie Eboran, im Bild: Wolfgang Richter, Künstler Konrad Winter, Galeristin Veronika Hitzl und LH-Stv. Heinrich Schellhorn.

Kein Mainstream
Galerie Eboran in Lehen feiert Jubiläum mit Ausstellung von Konrad Winter

Mit einer Jubiläumsausstellung von Konrad Winter feiert die Galerie Eboran ihr 35-jähriges Jubiläum. SALZBURG. Eine Zahnarztpraxis, eine aufgelassene Reifenhalle, eine ehemalige Polizeiwachstube und jetzt 200 Quadratmeter in einem Neubau in Lehen. Die Galerie Eboran feiert ihr 35-jähriges Bestehen und zeigt sich experimentierfreudig wie eh und je. „Die Galerie ist eine Salzburger Institution mit einer außergewöhnlichen Erfolgsgeschichte“, sagte Kulturreferent LHStv. Heinrich Schellhorn, der die...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Selbstbewusst präsentiert der Walser Bernhard Skok seine Werke.
16

Unkonventionelle Kunst
Kunst "Aus dem Nichts": Unfassbares in Kunstwerken greifbar gemacht

Seine großformatigen Werke "dal niente - aus dem Nichts" zeigt Bernhard Skok in der Galerie Eboran. FLACHGAU/SALZBURG. "Für mich ist das Dunkle und das Schwarze in meinen Bildern das Ablegen der inneren Dunkelheit", so Bernhard Skok, der in seiner Ausstellung "dal niente - aus dem Nichts" viel Spielraum für Interpretationen zulässt. Die großformatigen Werke des Künstlers sind nicht geradlinig, ohne Titel und Rahmen. Eine gewisse Unebenheit ist ebenso beabsichtigt wie der Kampf des Künstlers mit...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Wolfgang Schweighofer
Einfache und zeitlose Motive wählt Eva Hradil für ihre Werke.
3

Vernissage Galerie Eboran
Einfache Motive von authentischer Malerin präsentiert

FLACHGAU/SALZBURG (schw). Als Meisterin der einfachen Motive hat sich Eva Hradil einen Namen gemacht. Auf Einladung von Veronika Hitzl stellt sie derzeit unter dem Titel "Brotberuf Malerei" ihre Werke in der Galerie Eboran in Salzburg zur Schau. "Sie ist eine tolle authentische Künstlerin. Von einfachen Themen schafft sie wunderbare Malereien. Man sehnt sich nach den Momenten, die sie festhält und die man auch morgen ansehen kann", so Günther Oberhollenzer, der sein Essay "Von der Liebe zur...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Wolfgang Schweighofer
Verlandung: Matthias Würfel vor seinem Schilfrohr-Kunstwerk.
35

Natur schafft Land
Künstler schaffen Landschaft im Galerieraum

Zwei Künstler widmen sich der Natur und stimmten ihre Installationen auf den Galerieraum ab. NEUMARKT/SALZBURG (schw). "Zuerst ist die Linie, dann Fläche und architektonischer Raum", umreißt Matthias Würfel sein raumgreifendes Kunstwerk aus Schilfrohr, das er zurzeit als "NaturschafftLand" in der Galerie Eboran präsentiert. Mit dem Schilf und seinen gegen Wind und Wasser trotzenden Eigenschaften stellt der Künstler und Architekt eine Verbindung zum Verkehrsfluss in der Ignaz-Harrer-Straße von...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Wolfgang Schweighofer
Vernissage "KIDS" von Anneliese Kaar in der Galerie Eboran Salzburg: Künstlerin Anneliese Kaar
7

Kaars Kinderportraits begeistern in der Galerie Eboran

Bei ihrer Vernissage „Kids“ in der Galerie Eboran überzeugte die Salzburger Künstlerin Anneliese Kaar mit ihren Zeichnungen das Publikum. SALZBURG. „Anneliese Kaar weiß, wie sie jeden einzelnen Strich in ihrer Zeichnung setzt und so wird aus Reduktion eben Konzentration“, freute sich Laudatorin Julia Feldkircher-Di Feo. „Ich bin begeistert, wie man mit einigen wenigen, perfekt gesetzten Linien, eine Kinderfigur am Papier zum Leben erwecken kann!“, erklärte Galeristin Veronika Hitzl von der...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Anton Gugg (Stadtgalerie), Veronika Hitzl (Galerie Eboran) und Brigitte Blüml (Fotohof) sind vom Kunst- und Galerien-Cluster in Lehen begeistert.
5

Von der Kunst, sich zu begegnen

Lehen hat sich in den vergangenen Jahren zu einem Mekka für Kunstinteressierte gemausert. Vor rund sieben Jahren war Veronika Hitzl mit ihrer Galerie Eboran die erste Galeristin, die sich – aus der Bergstraße kommend – in Lehen angesiedelt hat. Mit der Entwicklung und Neugestaltung des ehemaligen Stadtwerkeareals folgten die Stadtgalerie und die Galerie Fotohof. "Im Nonntal hatten wir keine Möglichkeiten mehr, uns auszubreiten – was für unser Workshop-Angebot aber dringend notwendig war",...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Stefanie Schenker

Gutes Pflaster für die Kultur

Galeristin Veronika Hitzl ist stolz, dass Lehen aus dem Dornröschenschlaf erwacht und neu aufblüht. SALZBURG (lg). Bereits beim Betreten der Galerie Eboran in der Ignaz-Harrer-Straße spürt man: Hier wird die Kunst nicht nur gezeigt, hier wird sie mit Begeisterung zelebriert. Diese Begeisterung strahlt auch Veronika Hitzl, Inhaberin der Galerie Eboran aus. "Das wahre Geheimnis des Erfolges ist die Begeisterung – das ist mein Motto", so Hitzl. Bereits 1984 hat Hitzl die Galerie Eboran – damals...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
3

Tiroler Künstler in der Galerie Eboran

SALZBURG. Bereits zum zweiten mal stellen die Tiroler Künstlerinnen Elisabeth Schutting und Ursula Groser gemeinsam in der Galerie Eboran aus. „Wir kennen uns schon seit unserem Studium am Mozarteum in Salzburg und haben vor neun Jahren schon einmal hier gemeinsam ausgestellt“, so Groser. Zu sehen sind die Werke der beiden Künstlerinnen diesmal unter dem Titel „Achromatic Dialogue“ noch bis zum 28. März 2015.

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
1 2

"Die Neugierde muss stets erhalten bleiben"

Lebensfreude trifft auf Experimentierfreude: Veronika Hitzl leitet die Galerie Eboran mit Herz und Leidenschaft. SALZBURG (lg). "Ich zelebriere mein neues Reich richtiggehend, die hellen Räume für die Ausstellungen und natürlich die Dachterrasse", schwärmt Veronika Hitzl, die Inhaberin der Galerie Eboran in der Ignaz-Harrer-Straße. Und man kann sie verstehen: Die riesige Dachterrasse, umsäumt mit Pflanzen, in der Mitte ein kleiner Pool und die Aussicht über halb Lehen laden tatsächlich zum...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Blick in den Rückspiegel: Veronika Hitzl vom Vereinsvorstand arbeitet für die Galerie Eboran seit fast 30 Jahren.
21

Von der Zahnarztpraxis über die Waschküche in den Glaspalast

SALZBURG (rik). Umgezogen ist die Galerie Eboran schon einige Male. Doch der Gegend rund um den Ausgangsort - die Zahnarztpraxis Narobe in der St. Julienstraße - ist sie weitgehend treu geblieben. Palindrom als Name "Wir waren mit unserer Galerie schon in einer Waschküche, in der ehemaligen Reifenfabrik in der Bergheimerstraße und zuletzt 13 Jahre lang in der ehemaligen Lehener Wachstube", erzählt Veronika Hitzl. Vor einigen Monaten ist die Galerie in ein modernes Gebäude gegenüber gezogen....

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Ricky Knoll

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.