Sommerfest
Feuerwehr St. Georgen feierte Sommerfest

OFK Andreas Spatzenegger mit Christian Weinberger.
12Bilder

Feuerwehr feierte traditionelles Fest und zog beim Bezirksfeuerwehrtag Bilanz über Einsätze.

ST. GEORGEN (schw). Drei Tage lang stand das traditionelle Sommerfest der Feuerwehr St. Georgen im Zeichen der Musik. „Wir haben heuer einen höchst erfolgreichen Bezirksfeuerwehrtag abgehalten. Alle zwei Jahre findet die Veranstaltung in einer anderen Gemeinde statt“, erklärte Ortsfeuerwehrkommandant Andreas Spatzenegger, der seit Beginn des Jahres auch Christian Weinberger als neuen Löschzugskommandanten zur Seite hat. Vorgestellt wurden beim Bezirkstag auch die neuen Feuerwehrfahrzeuge, darunter das mit Tausend-Liter-Wassertank und mit Bergeschere ausgestattete neue Einsatzfahrzeug, das im Vorjahr eingeweiht worden war. Im Tätigkeitsbericht wurde die Leistungsbilanz der umfangreichen Einsätze von 4051 aktiven Mitgliedern der Flachgauer Feuerwehren hervorgehoben. Musikalisch begleitet wurde das Sommerfest mit

Tolle Preise verlost

einem breit gefächerten Melodienreigen von den Bands Rondstoa und die Enzianer sowie beim Sonntagsfrühschoppen von der Trachtenmusikkapelle St. Georgen unter der Leitung von Kapellmeister Jürgen Holzer. Unter die Gäste mischten sich Bürgermeister Franz Gangl und Vizebürgermeisterin Petra Gillhofer. Verlost wurden Preise wie Benzin-Motorsägen, Rasenmäher und Fernseher sowie als Hauptpreis eine Mittelmeer-Kreuzfahrt. Der Reinerlös der Veranstaltung dient zum Ankauf von Feuerwehrausrüstung.

Autor:

Wolfgang Schweighofer aus Flachgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.