Ortsbäuerinnen spendeten für Kirchenrenovierung 1.500 Euro

Die Ortsbäuerinnen bei der Spendenübergabe.

LAMPRECHTSHAUSEN (schw). Eine Spende von 1.500 Euro übergaben die Bäuerinnen an Pfarrer Rupert Reindl für die Kirchenrenovierung der Wallfahrtskirche Maria im Mösl in Arnsdorf. "Der Erlös stammt aus dem Verkauf unserer bäuerlichen Produkte auf dem Dorfkirtag", so Ortsbäuerin Monika Zauner. „Die Außenrenovierung der Kirche ist abgeschlossen. Bis zu den Feierlichkeiten im Stille-Nacht-Gedenkjahr 2018 hoffen wir, dass auch der Innenbereich weitgehend fertiggestellt sein wird", so der Pfarrer, der sich mit Pfarrgemeinderats-Obfrau Andrea Armstorfer und Pfarrgemeinderat-Obmann Rupert Pabinger bei den Damen bedankte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen