Eine Buchbesprechung
Vorbilder mit und ohne Heiligenschein

Buchtitelbild Vorbilder mit und ohne Heiligenschein
  • Buchtitelbild Vorbilder mit und ohne Heiligenschein
  • Foto: Verlag Anton Pustet
  • hochgeladen von Peter Krackowizer

Salzburg | 23. Oktober 2019 | (PKra) | "Leuchttürme der Menschlichkeit" schreibt der Verlag Anton Pustet in Salzburg über seine Neuerscheinung.  Ob heilig oder nicht, bekannt oder unbekannt, lebend oder verstorben, jeder braucht sie: Vorbilder. 

Vorbilder aus der ganzen Welt

Dieses von Mag.a Dr. Gertraud Putz zusammengestellte Kalenderbuch und Nachschlagewerk für jeden Tag stellt 424 faszinierende Menschen aus Vergangenheit und Gegenwart und aus allen Kontinenten der Welt vor. Mut, Gemeinschaftssinn, die Fähigkeit zur Kommunikation und Einsatzbereitschaft für andere auch in schwierigen Zeiten zeichnen sie aus. Auf diese Weise können sie für jeden von uns als Vorbild und Lebensbegleiter dienen.

Im Buch finden man u. a. Beiträge über Antonius von Padua, Ute Bock, Dietrich Bonhoeffer, Henri Dunant, Anne Frank, Viktor Frankl, Mahatma Gandhi, Martin Luther King, Adolf Kolping, Astrid Lindgren  und andere. Als Persönlichkeiten aus Salzburg oder die in Salzburg wirkten werden genannt  Karlheinz Böhm, Cecily Corti, Doraja Eberle, Johann Graber, Rosa Kerschbaumer-Putjata, Leopold Kohr, Anna Bertha Gräfin Königsegg, Friedrich Lama, Maria Herlinde Moises, Margaretha Moises, Agnes Primocic, Erwin Schrümpf, Edith Stein, Irma von Troll-Borostyáni und Maria Winkler.

Ein Kalenderbuch mit 424 interessanten Personenbeschreibung aus der ganzen Welt

Schon die äußere Aufmachung des Buches - Hardcover mit Lesebändchen – deutet darauf hin, dass es ein Gebrauchsbuch sein soll. So finden sich dann auch auf den ersten Seiten Monatskalender. Auf der linken Seite die Tage mit den Geburts-, Gedenk- oder Sterbedaten jener Personen, die im Buch beschrieben werden. Auf der rechten Seite werden die Zeilen weitergeführt und man kann darin eigene Einträge vornehmen.

Nach einer mehrseitigen Einführung der Autorin werden 424 Persönlichkeiten von einst und jetzt aus Ländern rund um den Erdball kurz oder länger vorgestellt. Jede Personenbeschreibung beginnt mit dem Namen der Personen sowie Geburts- und Sterbedaten, darunter ein die Person charakterisierender kurzer Satz. Dann folgt die Beschreibung. Diese kann einmal nur einen Absatz, manchmal fast eine ganze Seite lang sein. Aber alle bieten einen Überblick über das Wirken und die Bedeutung dieser Personen.

Neben bekannten Persönlichkeiten finden sich auch Namen, die ich zum ersten Mal las, wie beispielsweise Anne de Xainctonge, Mary Wollstonecraft-Godwin, Ester Mujawayo oder Nadia Basee Taha. An meinem Geburtstag ist der Todestag von Friedrich von Bodelschwingh, ein deutscher Pastor im 19. Jahrhundert, der sich für Kranke und Arbeitslose einsetzte.

Die Autorin hat sehr sorgfältig recherchiert

1 532 Endnoten, sieben Seiten Literaturnachweise, eine Seite Abkürzungserklärungen sowie drei Seiten Personenregister, alle Seiten zweispaltig in Kleindruck, zeigen, dass die Autorin große Sorgfalt bei der Recherche aufgewendet hatte. Und noch eine interessante Übersicht hat die Autorin im Anhang zusammengestellt: eine Übersicht nach Themen, Auszeichnungen oder Kontinenten: Einsatz für Frauen, gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit, Opfer des Nationalsozialismus, Vorbilder nach Kontinenten gereiht, natürlich Heilige und Selige sowie andere Themen listen die entsprechend passenden Namen auf, um gezielter im Buch nachschlagen zu können.

Es ist ein Buch, in dem ich sicherlich immer wieder blättern und Neues lesen werde.

Buchdaten

Vorbilder mit und ohne Heiligenschein, Kalenderbuch und Nachschlagewerk
Autorin: Gertraud Putz
Verlag: Verlag Anton Pustet
Erscheinungsjahr: 2019
ISBN 978-3-7025-0957-6

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen