Abnehmen durch Annehmen

In ihrem Kursraum lernen die Klienten durch die Körperübungen sich selbst anzunehmen.
2Bilder
  • In ihrem Kursraum lernen die Klienten durch die Körperübungen sich selbst anzunehmen.
  • Foto: Gertraud Kleemayr
  • hochgeladen von Gertraud Kleemayr

NEUMARKT (kle). Wir sind im neuen Jahr. Viele haben sich vorgenommen heuer ein paar Kilo oder mehr abzunehmen. Diäten helfen nichts, solange sie als solche gesehen werden und ein vorübergehender Zustand sind. Aber eine dauerhafte Ernährungsumstellung ist nicht Jedermanns Sache.

Innere Fülle

Der Grund warum wir zu viel essen liegt oft in uns selbst begraben. Da setzt Michaela Hildegard Hauser mit ihrem Programm "Abnehmen durch Achtsamkeit" an. "Wenn die innere Fülle kommt, kann die äußere gehen", weiß die Fachfrau aus eigener Erfahrung. Sie hat vor vier Jahren mit ihrem Programm selbst 25 Kilogramm verloren. Ohne Diät und ohne das Gefühl auf etwas zu verzichten. "Es geht es in erster Linie darum, mit sich selbst, den eigenen Wünschen und Bedürfnissen wieder in Berührung zu kommen. Und somit wieder zu erkennen, was der Körper braucht. Das Programm der Neumarkterin funktioniert in drei Schritten: Achtsam essen, Körperübungen und emotionales Essen. 

Körper wahrnehmen

"Beim ersten Termin esse ich mit meinen Klienten", so Hauser. Dabei lernen die Teilnehmer achtsam zu essen und zu genießen. Die Körperübungen sollen dabei helfen, dessen Bedürfnisse wahrzunehmen und ihn, so wie er ist anzunehmen. Im dritten Teil geht es darum, zu ergründen, warum man zuviel isst und sich nicht beherrschen kann. "Der Körper ist das Sprachrohr meiner Innenwelt, wenn ich die Sprache verstehe, hört das zwanghafte Essen auf", so Hauser. Das kann sie aus Erfahrung guten Gewissens sagen: "Das dauert bei manchen Kursteilnehmern zwei Wochen, bei manchen auch länger." Hauptsache es funktioniert.  "Wenn man auf allen Ebenen genährt ist, kann man abnehmen", so die studierte Erziehungswissenschafterin.
Das Ziel ist liebevolles Wohlfühlen mit dem eigenen Körper: Erfüllt sein im Leben ist deutlich angenehmer als füllig sein.

Keine Einschränkungen

Dabei darf man alles essen, allerdings mit Achtsamkeit. Das heißt, irgendwann spürt man, was dem Körper nicht gut tut und lässt es weg. Dann ist man gut unterwegs.  
Infos unter 0664 45 93 672 oder auf www.unterwegs-sein.org

In ihrem Kursraum lernen die Klienten durch die Körperübungen sich selbst anzunehmen.
Genießen und abnehmen: Das ist bei Michaela Hildegard Hauser Programm.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen