Eine Reise ohne Rückkehr

FLACHGAU (grau). Überfallen wurden vier Flachgauer/Braunauer während einer Raftingtour auf dem Blauen Nil am vergangenen Sonntag. Einer der Reisenden wurde erschossen, die anderen drei konnten in Sicherheit gebracht werden.

Die Gruppe mit Reisenden aus Obertrum, Seeham, Palting und anderen Flachgauer/Braunauer Gemeinden unternimmt regelmäßig Abenteuerreisen in fremde Länder, um diese mehr oder weniger auf eigene Faust zu erkunden. Diesmal ging es nach Äthiopien.

Unter der Leitung eines Reiseführers wollten die Reisenden eine Raftingtour am Blauen Nil unternehmen. Ein Teil der Gruppe entschied sich dazu, nicht mitzufahren, vier Personen brachen zur Tour auf. Während dieser wurden sie überfallen, wie das Konsulat dem Rest der Gruppe am Montagmorgen mitteilte. Die Reisenden im Hotel warten nun darauf, aus Äthiopien ausreisen und nach Hause zurückkommen zu können. Wann sie die Ausreisegenehmigung bekommen, steht noch nicht fest.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Ulrike Grabler aus Flachgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.