"In dulci jubilo: Konzert zwischen Himmel und Erde - Weihnacht in Deutschland, Adventkonzert der Kantorei St. Michael Mondsee

Von der gespannten Erwartung zum festlichen Jubel

Mit Georg Friedrich Telemann und Christoph Graupner, zwei mehr und weniger berühmten Zeitgenossen von Johann Sebastian Bach, lockt das Vokalensemble St. Michael Mondsee am Freitag 15.12.17 um 19h zum Adventkonzert in die stimmungsvolle Basilika Mondsee.
Musikalisch führt das Programm von der Zeit der Erwartung zum himmlischen Jubel: beginnend mit der Adventskantate „Machet die Tore weit“ von Telemann, über dessen weniger bekannte Weihnachtskantate „In dulci jubilo“ zu Graupners Kantate für den ersten Weihnachtstag „Ehre sei Gott“. Graupners Fagottkonzert c-moll und Telemanns Konzert für 3 Trompeten runden die adventlich-weihnachtliche Reise ab.
Die vielfältigen Arien werden gesungen von Aleksandra Zamojksa (Sopran) Katrin Heles (Alt) und Hui Jin (Tenor), Philipp Krajnc (Bass) vier international tätigen Barockspezialisten. 
Consortium Lunaelacense, Johannes Hofbauer, Fagott,
Michael Kieleithner, Helmuth Kratochwill und Christian Rohrmoser, Barocktrompeten.
Leitung: Gottfried Holzer-Graf.

Kartenvorverkauf ab 7.11.2017:
Klosterladen der Basilika Mondsee: T: 06232 - 416627
Trafik Schwaighofer, Rainerstraße 12, 5310 Mondsee, T: 06232 - 2246

Wann: 15.12.2017 19:00:00 Wo: Basilika St. Michael Mondsee, Kirchengasse 1, 5310 Mondsee auf Karte anzeigen

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Gabriele Lanschützer aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen