Tag der offenen Stalltür
Neuer Islandpferdehof am Gruber Gut in Irrsdorf bei Straßwalchen

Der neue Stall steht und wurde gleich gesegnet.
3Bilder
  • Der neue Stall steht und wurde gleich gesegnet.
  • Foto: Eva Frischling
  • hochgeladen von Bettina Buchbauer

Der neue Islandpferdehof in Irrsdorf wurde eröffnet, gesegnet und hat seine Stalltüren für Besucher offen.

IRRSDORF. Inmitten von Irrsdorf bei Straßwalchen befindet sich seit Jahrzehnten der Ursprungshof des heutigen Gruber Gutes. Über Generationen wurde der Hof landwirtschaftlich genutzt, doch mit der Übergabe an Franz und Manuela Hausstätter wurde aus wirtschaftlichen Gründen damit aufgehört. Das Einzige, was seit jeher ein fixer Bestandteil ist, sind die Pferde. Früher waren es Arbeitstiere, schlussendlich wurde daraus ein Hobby.

Wie alles begann

Die Familie entdeckte während der Planung für ihre Wiese am Rande von Irrsdorf ihre Liebe zu Islandpferden. Daraufhin fasste man den Beschluss, ein neues Islandpferdezentrum zu schaffen, eine Oase für Mensch und Pferd. Der Wunsch der Familie Hausstätter war es, am Gruber Gut ein schönes Miteinander, eine tolle Pferdeversorgung und viele schöne gemeinsame Momente, bei denen sich Mensch und Tier wohlfühlen, zu schaffen.

Tag der offenen Stalltür

Im April letzten Jahres begannen die Arbeiten. Die Stallungen und eine große Reithalle sind schon fertig, ebenso wie das hofeigene Café und ein Shop. Das Gruber Gut bietet Einstellplätze und es findet fast täglich Reitunterricht für Anfänger, Wiedereinsteiger und fortgeschrittene Reiter statt. Am 18. und 19. Mai kann man sich beim Tag der offenen Stalltür das Islandpferdezentrum selbst ansehen.

Autor:

Bettina Buchbauer aus Flachgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.