Stadtkultur
Stadtkultur in Neumarkt

Anna-Maria Eder (l.) erklärte den Schaffensprozess von Weyringer.
36Bilder

Ein tolles Kulturprogramm organisierten Stadtverein Neumarkt und Tourismusverband im Stadtzentrum.

NEUMARKT (schw). Bei einem Foto-Workshop für Kinder und Erwachsene erhielten die Teilnehmer Tipps und Tricks für spannende Handy-Fotos. Zu den weiteren Schwerpunkten im Programm zählten das Familien-Theater "Fräulein Pünktchen putzt den Zirkus" und das Kinderkonzert "Brennholz Rocks". Poetische und kritische Beiträge zu aktuellen Themen lieferten bei der "Poetry Slam" May Luchs, Nida Struppinger, Elias Wehinger und Ivica Mijajlovic, der durch das Programm führte. Musikalisch unterstützt wurden die Poetry Slammer mit eigenen Songs und Cover-Versionen von Matze Mansion. Unter dem Motto "Klassik trifft Moderne - eine ganz besondere Mischung" gab die Band "Tyrol Music Project" ein beeindruckendes Konzert. Den Abschluss der Veranstaltung bildete eine Lesung im Kulturhaus Sighartstein und ein Kunstbrunch im Atelier von Hans Weyringer. Interessante Einblicke in die Kunst des Neumarkters gab Kunsthistorikerin Anna-



Dreifaltigkeitssäule eingeweiht

Maria Eder, auch über die erst kürzlich eingeweihte Dreifaltigkeitssäule. In seiner Kunst stellt Weyringer eine Verbindung von zutiefst Menschlichem mit höchst religiös Sinnbildlichem her. Im Anschluss erzählte der Künstler über seinen Werdegang: vom Beginn als Tischlerlehrling im elterlichen Betrieb bis zu seinem Abschluss als Tischlermeister im Alter von 21 Jahren sowie von seinem Architekturstudium und seinen Weg zur Kunst. Weiters plauderte der Künstler über Anekdoten aus seinem Leben und Schaffen sowie über seinen außergewöhnlichen und inspirierenden Besuch beim bayrischen Papst Benedikt XVI., von dem er ein Porträt für ein Glasfenster in der Kirche Santa Maria dell´Anima in Rom schuf. Für die Verkündigungsbasilika in Nazareth stellte Weyringer ein Glaskunstwerk mit dem Motiv der Magna Mater Austriae von Mariazell als österreichischen Beitrag her.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen