Wasserrettung
Zwei Menschen bei Badeunfall im Fuschlsee gestorben

Die Taucher der Wasserrettung konnten die Frau nur mehr tot bergen.
2Bilder
  • Die Taucher der Wasserrettung konnten die Frau nur mehr tot bergen.
  • Foto: Wasserrettung
  • hochgeladen von Gertraud Kleemayr

Ein Ehepaar aus Elsbethen starb bei einem   Badeunfall am Badeplatz Wesenauer im Fuschlsee.

FUSCHL AM SEE. Gestern Vormittag geriet eine 78jährige Frau aus Elsbehten beim Schwimmen im Fuschlsee in akute Not und drohte zu ertrinken. Ihr 81jähriger Mann eilte ihr zu Hilfe, geriet aber selbst auch in Not und wurde ohne Bewusstsein von Badegästen aus dem See gerettet, die Frau ging unter.

Reanimationsversuche ergebnislos

Reanimationsversuche durch den Notarzt beim Mann blieben erfolglos. Bereits 45 Minuten nach der Alarmierung der Wasserrettung,  wurde die untergegangene Frau von zwei Rettungstauchern der Wasserrettung aus fünf Metern Tiefe geborgen werden. Der anwesende Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. 

Einsatzkräfte vor Ort

Im Einsatz stand die Wasserrettung mit insgesamt 30 Einsatzkräften aus mehreren Ortsstellen mit Booten und Tauchern, sowie das Rote Kreuz, die Feuerwehr Fuschl, die Berufsfeuerwehr Salzburg und die Polizei.
Das könnte Sie auch interessieren....

Die Taucher der Wasserrettung konnten die Frau nur mehr tot bergen.
Die Frau ging nicht weit um Ufer entfernt unter.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen