NACHHALTIG HELFEN
AkzoNobel unterstützt Flachgauer Tafel

AkzoNobel unterstützt Flachgauer Tafel mit einer Weihnachtsspende in Höhe von 5.000 Euro: Florian Lederhofer, Unternehmenskommunikation AkzoNobel, Sandra Wendlinger, Geschäftsführerin Flachgauer Tafel, Reinhard Kallinger Obmann Flachgauer Tafel.
  • AkzoNobel unterstützt Flachgauer Tafel mit einer Weihnachtsspende in Höhe von 5.000 Euro: Florian Lederhofer, Unternehmenskommunikation AkzoNobel, Sandra Wendlinger, Geschäftsführerin Flachgauer Tafel, Reinhard Kallinger Obmann Flachgauer Tafel.
  • Foto: Neumayr
  • hochgeladen von Bettina Buchbauer

Die Firma AkzoNobel in Elixhausen spendete zu Weihnachten 5.000 Euro and die Flachgauer Tafel.

ELIXHAUSEN. Der in Elixhausen ansässige Farben- und Lackhersteller AkzoNobel unterstützt mit seiner diesjährigen Weihnachtsspende die Flachgauer Tafel mit 5.000 Euro. Der gemeinnützige Verein fördert mit seiner Arbeit den sozialen Ausgleich in der Region.

Flachgauer Tafel

Wegwerf- und Armutsgesellschaft existieren direkt nebeneinander – auch in Salzburg. Die Flachgauer Tafel verfolgt den Ansatz von nachhaltiger, sozialer Hilfe.

„Einwandfreie Lebensmittel sollen nicht im Müll landen. Wir geben diesen wertvollen Produkten eine zweite Chance und helfen gleichzeitig Menschen in der Region“,

fasst Reinhard Kallinger, Obmann Flachgauer Tafel, zusammen. Die ehrenamtlichen Helfer holen überschüssige Lebensmittel im regionalen Handel, bei Herstellern und Großveranstaltungen ab und verteilen sie an sozial und wirtschaftlich Benachteiligte. Über 180 Freiwillige unterstützen den Verein und helfen damit rund 1.000 Menschen. An drei Ausgabestellen – in Mattsee, Eugendorf und Faistenau – werden Lebensmittel gegen den symbolischen Preis von einem Euro ausgegeben.

Unterstützung

AkzoNobel unterstützt seit vielen Jahren soziale Organisationen im Land Salzburg. Der Farben- und Lackhersteller verzichtet bewusst auf Weihnachtsgeschenke. Stattdessen spendet das Unternehmen jährlich 5.000 Euro an eine ausgewählte gemeinnützige Organisation. Dieses Jahr fördert AkzoNobel die wichtige Arbeit der Flachgauer Tafel.

„Die Spende von AkzoNobel ist für uns ein wunderschönes Weihnachtsgeschenk. Jeder Euro hilft uns kostbare Lebensmittel vor der Vernichtung zu retten und an Mitmenschen weiterzugeben, die sie dringend brauchen“, freut sich Reinhard Kallinger.

Von ihren Firmensitz in den Niederlanden aus ist AkzoNobel in über 150 Ländern tätig und beschäftigen circa 35.000 Mitarbeiter.

Autor:

Bettina Buchbauer aus Flachgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.