Ein Abend zur Berufswahl: BIM in der Hauptschule Mattsee

MATTSEE (grau). „Die Aussteller stehen Schlange bei uns. Wir brauchen gar niemanden mehr einladen, alle wollen sich bei uns präsentieren“, freut sich Direktor Manfred Hackl von der Haptschule Mattsee. Vergangene Woche veranstaltete seine Schule bereits zum siebten Mal eine Messe zur beruflichen Orientierung für die 3. und 4. Klassen.

Die Viertklässler haben demnächst die Wahl, ob sie weiter in die Schule gehen oder einen Beruf ergreifen wollen. Neben der BIM in der Landeshauptstadt bietet die eigene Schule seit sieben Jahren eine tolle Möglichkeit, sich auch persönlich mit den Firmen aus der Region auseinander zu setzen. „Teilweise kommen die Firmenchefs persönlich, um sich bei uns zu präsentieren“, so Hackl. Bei freiem Eintritt kamen rund 300 Besucher – Schüler und ihre Eltern, um sich einen Abend lang beraten zu lassen.

Informationsstände hatten verschiedene Schulen von Mattsee bis Kuchl und Firmen aus der Region. „Wir begrüßen jedes Jahr andere Firmen bei uns“, sagt Hackl. „Damit die Schüler der Dritten im nächsten Jahr wieder etwas neues kennenlernen können.“

November für die Zukunft
Der November in der HS Mattsee untersteht überhaupt einem durchgeplanten Konzept im Zeichen der Berufswahl der Schüler. „Wir beginnen jedes Jahr mit unserer BIM, dann haben wir die schulpraktischen Tage für die 14-Jährigen und dann kommt die BIM in Salzburg“, erklärt der Direktor.

Aus der Berufsmesse in Mattsee soll bald eine größere Informationsveranstaltung für die Region nördlicher Flachgau und das angrenzende Innviertel enstehen. „Unsere Veranstaltung ist mittlerweile sehr etabliert und bringt tolle Ergebnisse. Von Bewerbungsgesprächen über Schnuppertage bis zu Lehrstellen ensteht immer einiges aus den Direktgesprächen.“

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Ulrike Grabler aus Flachgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.