10.06.2017, 13:00 Uhr

Seekirchen startete mit Fest in den Sommer

100 Meter Apfelstrudel: Bürgermeisterin Monika Schwaiger, Oskar Kern und Berthold Forstner beim Anschnitt.
Tolle Attraktionen und Aktionen gab es beim Fest zum Sommerstart in Seekirchen.
SEEKIRCHEN (schw). Shopping bis 22 Uhr, Musik, kulinarische Feinheiten und ein Kinderprogramm standen beim Sommerstart-Fest auf dem Programm. Höhepunkt war ein hundert Meter langer Apfelstrudel von Unterbäck Berthold Forstner, der vom Lions-Club gesponsert und mit Bürgermeisterin Monika Schwaiger und Jan Bittler vom Partner-Club Mannheim angeschnitten wurde. "Der Reinerlös wird für einen karitativen Zweck verwendet", so Forstner, der im Zuge des Fests das Amt des Lions-Präsidenten an Oskar Kern übergab. Eine Attraktion war auch der Maxwell vor der Living-Fashion-Boutique von Christina Kaufmann. "Der Oldtimer ist Baujahr 1913 mit 21 PS", so Besitzer Fritz Geisler. Musikalisch umrahmt wurde das Sommerfest vom Schlagzeugensemble des Musikums, von Die Zwei, den Blueswuzeln Honzi & Hölzl sowie von den Zsammgwürfelten und einem DJ.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.