29.05.2017, 09:17 Uhr

Absolventenkonzert – Mit der Flöte auf Zeitreise

Wann? 02.06.2017 19:30 Uhr

Wo? Haus der Kultur, Mischlgutweg, 5081 Anif AT
Eva-Maria Brunnauer spielt in Anif ihr Absolventenkonzert. (Foto: Eva-Maria Brunnauer)
Anif: Haus der Kultur | ANIF. Der Mit ihrem Absolventenkonzert am 2. Juni um 19:30 Uhr im Haus der Kultur in Anif beendet eine talentierte Salzburger Nachwuchsflötistin ihre Ausbildung am Musikum.

Mit acht Jahren begann die heute 17-jährige Eva-Maria Brunnauer aus Elsbethen mit dem Querflötenunterricht bei Monika Schaber am Musikum Grödig, im Laufe ihrer Ausbildung erhielt sie außerdem Unterricht bei Raimund Weichenberger und Lisa Penninger. Sie ist mehrfache Preisträgerin bei „prima la musica“ und bei „Musik in kleinen Gruppen“.

Die 1. und 2. Übertrittsprüfung des Musikums sowie das Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze und Silber des Salzburger Blasmusikverbandes absolvierte sie jeweils mit „Auszeichnung“.
Seit 2010 besucht Eva-Maria das Gymnasium St. Ursula. Sie spielt in mehreren Ensembles, dem Jugendblasorchester und dem Sinfonischen Blasorchester des Musikum Grödig, außerdem ist sie Mitglied der örtlichen Jugendkapelle und seit 2013 der Blasmusikkapelle in Elsbethen und nahm im Frühjahr 2014 und 2015 an der Chor-Orchester-Akademie teil. Weitere Orchestererfahrung durfte sie mit dem Halleiner Kammerorchester sammeln.
Das Absolventenkonzert steht unter dem Motto „Die Flöte auf einer Reise durch die Zeit“ und findet bei freiem Eintritt statt. Neben der Solistin wirken im kammermusikalischen Teil des Konzerts die Flötistinnen Sabrina Herbst, Lisa Reischl und Emily Usner sowie das Hornquartett des Musikum Grödig unter der Leitung von Christian Sperl mit. Am Violoncello wird Eva-Maria von Flora Kartnig und am Klavier von Maiko Kubo begleitet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.