06.07.2016, 06:30 Uhr

Agrarreferenten waren in Eugendorf zu Gast

Andrä Rupprechter und LR Josef Schwaiger diskutierten in Eugendorf. (Foto: LMZ/Franz Neumayr/SB)
EUGENDORF (eve). Frostschäden, sinkende Milchpreise und Bodenverluste – bei der Agrarreferenten-Konferenz der österreichischen Bundesländer diskutierten Agrarlandesrat Josef Schwaiger und Landeswirtschaftsminister Andrä Rupprechter über wesentliche Kernthemen der österreichischen Landwirtschaft.

Bürokratischer Ablauf im Fokus

Darüber hinaus war auch ein effizienterer bürokratischer Ablauf für Landwirte ein zentraler Gesprächspunkt. Neben einem bereits vereinbarten Maßnahmenpaket für betroffene Landwirte der Frostschäden im April, sollen nun auch eine Stundung von Krediten sowie ein einmaliger Beitragsrabatt bei der Sozialversicherung und ein Investitionsschwerpunkt folgen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.