30.08.2014, 14:15 Uhr

Sanierte Wasserversorgungsanlage in Sighartstein eingeweiht

(Foto: Gemeinde Neumarkt)
NEUMARKT (fer). Im Beisein von Bgm. Adi Rieger, Altbgm. Hans-Georg Enzinger, Rechtsanwalt Albert Reiterer und vielen interessierten Genossenschaftsmitgliedern wurde die generalsanierte Wasserversorgungsanlage Sighartstsein eingeweiht. Die Segnung der Anlage nahmen Simon Weyringer und Diakon Andreas Weyringer, der auch Obmann der Genossenschaft ist, vor.

Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein im Rahmen des Sighartsteiner Teichfestes überreichte Schriftführer Johannes Schwaighofer dem Genossenschaftsobmann den „Goldenen Wasserhahn“ als Anerkennung für seine Bemühungen um die Wiederherstellung und Sicherstellung der Wasserversorgung für die Ortschaft Sighartstein.

Die Generalsanierung der Anlage wurde bereits im August und September letzten Jahres von der Brunnenbaufirma Hönegger aus Mariapfarr durchgeführt. Es wurden sämtliche Quellfassungen erneuert und die beiden Hochbehälter dem neuesten Stand der Technik angepasst. Auch die Möglichkeit für den eventuellen Einbau einer Entkeimungsanlage wurde vorgesehen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.