12.07.2018, 15:03 Uhr

2. Krav Maga Intensivseminar mit Itay Danenberg in Ebenau

(c)wildbild (Foto: Wildbild)
Ebenau: Sportplatz | Bereits zum zweiten Mal organisiert Franz Schwaiger mit seinem Team ein dreitägiges Krav Maga Camp, bei dem Itay Danenberg, Krav Maga Instruktor aus Tel Aviv, unterrichten wird. Erstmals gibt es für die ganze Familie die Möglichkeit Selbstverteidigung zu erlernen, denn in diesem Jahr findet parallel zum Erwachsenenkurs ein Kids Krav Maga Intensivseminar statt, wo den Kindern von einem zertifizierten Trainerteam Selbstverteidigung auf spielerische Art und Weise nähergebracht wird.
Wie auch im letzten Jahr stellt das Team von Krav Maga Salzburg Land für die Teilnehmer ein Programm zusammen, wo die wichtigsten Techniken von Krav Maga erlernt und vertieft werden können. Themen sind unter anderem: Frauenselbstverteidigung, Bodenkampf, Abwehr diverser Waffen, Schutz Dritter, uvm.

Warum Krav Maga?
Ziel von Selbstverteidigung ist es, das Selbstvertrauen zu stärken, Gefahrensituationen einzuschätzen und aus diesen unbeschadet herauszukommen. „Wir möchten aus potentiellen Opfern Menschen machen, die sich wehren können, aber es nicht müssen!“, so Franz Schwaiger, denn durch das Erlernen von Selbstverteidigungsfähigkeiten, sinkt die Chance selbst Opfer zu werden.

Wann: 24.08.2018 – 26.08.2018
Wo: Volksschule Ebenau, Florianstrasse 9, 5323 Ebenau oder Sportplatz Ebenau bei Schönwetter
Kosten: € 199,- pro Teilnehmer / Kids Camp: € 129,- pro Teilnehmer
Infos und Anmeldung: www.kravmaga-salzburgland.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.